06.11.2013 09:06 Die D&AD-Awards 2013

Den Werbern auf die Finger schauen - Die Nobelpreise der Kreativbranche

The Ballerina Stunt, Client: Volvo Group Sweden. Brand: Volvo FH, Director: Henry Alex Rubin, Art Directors: Anders Eklind, Sophia Lindholm, Copywriters: Bjoern Engstroem, Martin Ringqvist, Designer: Jerry Wass, Advertising Agency: Forsman und Bodenfors.

The Ballerina Stunt, Client: Volvo Group Sweden, Brand: Volvo FH, Director: Henry Alex Rubin, Art Directors: Anders Eklind, Sophia Lindholm, Copywriters: Björn Engström, Martin Ringqvist, Designer: Jerry Wass, Advertising Agency: Forsman & Bodenfors

Von: GFDK

Auch in diesem Jahr wieder mit Spannung erwartet: die aktuelle Ausgabe des heißbegehrten Jahrbuchs von D&AD, dem very British Pendant zum deutschen Art Directors Club. Über 20.000 eingereichte Arbeiten von Designstudios, Werbeagenturen, Markenberatern, Filmproduktions- und Fotoagenturen, digitalen Medienpionieren und anderen Kreativfirmen aus aller Welt hatte die D&AD-Awards-Jury diesmal zu bewerten.

Die Gewinner erhalten den D&AD Yellow Pencil Award, für einen exzellenten Beitrag gar den raren Black Pencil Award – Kreditkartensammler wissen ja: Schwarz ist das neue Gold.

Die D&AD-Awards spiegeln wider, was in der Werbebranche gerade angesagt ist, und sind für jeden, der sich mit Kommunikation, Design oder Werbung beschäftigt, ein unverzichtbares Referenzwerk.

Präsentiert werden preisgekrönte D&AD-Arbeiten in folgenden Kategorien: Art Direction, Book Design, Branding, Digital Advertising, Digital Design, Direct, Film Advertising Crafts, Graphic Design, Illustration, Integrated & Earned Media, Magazine & Newspaper Design, Mobile Marketing, Music Videos, Outdoor Advertising, Packaging Design, Photography, Press Advertising, Product Design, Radio Advertising, Spatial Design, TV & Cinema Advertising, TV & Cinema Communications, Typography, Writing for Advertising und Writing for Design.

Weitere Informationen finden Sie auf www.dandad.org

D&AD ist eine gemeinnützige Stiftung, die 1962 in London von Kreativrebellen wie David Bailey, Terence Donovan und Alan Fletcher, gegründet wurde. In ihren Jurys und auf den Gewinnerlisten finden sich führende und legendäre Vertreter der Branche. Mit der Förderung der kreativen Kommunikation und den Preisen für die besten Praktiker setzt D&AD neue Maßstäbe. Bei den jährlichen D&AD Awards – den renommiertesten der Branche – werden besondere Kreativität, Originalität, technische Exzellenz und Innovation bei Design und Werbung ausgezeichnet.

Anmerkung der Redaktion - Aktionstag am 06.12.2013

Unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen haben es in den letzten Jahren zunehmend schwerer, gegen den Online-Buchhandel wie etwa dem des großen "A" anzukommen. Am 06.12.2013 gehen als "Antwort" darauf so viele Menschen wie möglich, die Bücher lieben, in ihre Lieblingsbuchhandlung und unterstützen sie bewusst mit einem Kauf. Ob, wo und wie viel bleibt selbstverständlich euch überlassen. Sie ist nicht in eurer Nähe? Ein Online-Bestellservice der zugehörigen Buchhandlung unterstützt genauso gut!

D&AD
Hardcover
24,2 x 25,9 cm, 592 Seiten
€ 49,99

Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
ISBN 978-3-8365-4527-3