25.10.2019 Sexismus und ein Ethikverstoß

Werbeformen die nicht gut ankommen - Herabwürdigung und Diskriminierung

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, hat heute drei Themen für mich.

Lieber Herr Böhmer,

die Geschichte von den Totgesagten und dem längeren Leben passt irgendwie zum Bereich Audio. Der war zwar auch eher totgesagt als tatsächlich tot, jetzt aber scheint er lebendig wie selten zuvor. Aus allen Ecken und Enden kommen Neuentwicklungen, die mit Sprache oder auch einfach nur Ton zu tun haben - für alle Generationen. Jüngstes Beispiel, im doppelten Wortsinn, liefert KB&B.

Die Spezialagentur für Familienmarketing will künftig das Potenzial von Branded Audio-Content für Kinder nutzen und hat dafür eine eigene Unit gegründet, die Podcasts für Kinder macht.


Themenwechsel: Immer wieder erstaunlich ist doch, mit welchen - na ja, nennen wir es mal so - Werbeformen sich der Werberat auseinandersetzen muss. Manche Sachen sind offenbar nicht auszurotten. Die Konsequenz: Sexismus und ein Ethikverstoß veranlassten den Werberat, vier Werbungtreibende öffentlich zu rügen.

Drei Fälle von Sexismus und ein Verstoß gegen die Grundregeln zur kommerziellen Kommunikation hat der Deutsche Werberat festgestellt. Vier Unternehmen wurden öffentlich gerügt. In drei Fällen, teilt der Werberat mit, habe ein Verstoß gegen die Verhaltensregeln betreffend Herabwürdigung und Diskriminierung von Personen vorgelegen, in einem Fall ein Verstoß gegen die Grundregeln zur kommerziellen Kommunikation.

Höchstwahrscheinlich nicht vor dem Werberat werden die Münchner Hirschen mit ihrem jüngsten Engagement landen. Bemerkenswert ist es dennoch: denn die Hirschen betreuen von München aus künftig beide Unternehmen der Elektronikhandelskette Media-Markt-Saturn Deutschland.

Schönen Abend

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.