03.07.2021 Pinterest verbietet Anzeigen

Werbe-Polizei? - Pinterest verbietet Abnehmwerbung

von: GFDK - Marketing News - W&V Verena Gründel

Verena Gründel, Chefredakteurin bei W&V, glaubt das Pinterest alles richtig macht. Ich sehe das nicht so. Die Sozialen-Medien werden immer mehr zur Sprach-Polizei, und nun auch noch zur Werbe-Polizei. Wo soll das alles noch hinführen, Frage ich mich.  Produkte, die zu Gewichtsverlust führen, Anzeigen mit dem Thema Body Mass Index sowie Texte und Bilder, die bestimmte Körpertypen idealisieren, haben auf der Plattform ab sofort keinen Platz mehr.

Lieber Herr Böhmer,

Pinterest verbietet Abnehmwerbung. Schließlich will die Plattform ein positives Umfeld schaffen. Bodyshaming-Inhalte gehören nun mal nicht dazu.

Man kann natürlich grundsätzlich darüber streiten, ob das Verbieten bestimmter Werbeinhalte nun gut oder Zensur ist. Doch aus Nutzersicht ist es ganz klar positiv zu bewerten.

Pinterest stellt konsequent die Pinner:innen ins Zentrum. Denn Abnehmanzeigen will niemand sehen. Sie machen schlechte Laune und im schlimmsten Fall Essstörungen.

Deshalb ist die Aktion für mich ein klarer Fall von positiver Haltung.   

Bei unserem Top der Woche sind leider nicht nur positive Vibes unterwegs. Und das ist auch gut so. Denn er will Menschen zur Organspende bewegen.

Dafür haben das Montefiore Medical Center und die Agentur Alto eine Plattform geschaffen, auf der Patienten, die auf ein Organ warten, ihre persönliche Geschichte erzählen können.

Das ist schön und herzerweichend und meiner Einschätzung nach sehr wirkungsvoll. Wer kann sich dem schon entziehen?  Um den Menschen geht es auch im W&V Chefredaktions-Talk am Dienstag.

Da ich in Urlaub sein werde, habe ich mein Interview mit Chris Böhnke von Fjord bereits voraufgezeichnet. Es war ein bereicherndes Gespräch:

Er sagte zum Beispiel, dass ein Team in unserer heutigen Zeit nur funktioniert, wenn sich jedes Mitglied verwirklichen kann und wertgeschätzt fühlt.

Für Arbeitgeber keine einfache Aufgabe. Mein Kollege Rolf Schröter trifft unsere anderen Gäste um 17 Uhr live. Personal- und Strategie-Chefin der RTL-Mediengruppe Julia Reuter, Vapiano-Retter Mario C. Bauer sowie Cannes-Kritiker Daniel Schäfer und Szymon Rose von David + Martin.

Viel Spaß   

Eine gute Zeit wünscht Verena Gründel

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.