29.09.2021 AfD-Flyer im Müll

Viele Tonnen Papier für Wahlwerbung bedruckt, und im Müll gelandet

von: GFDK - Marketing News - W&V Verena Gründel

Verena Gründel, Chefredakteurin bei W&V, ist anscheinend von der Guerilla-Aktion des Zentrums für Politische Schönheit begeistert. Ob die Gerichte das auch so sehen, muß sich noch zeigen.

Lieber Herr Böhmer,

wie viele Tonnen Papier eine Partei für Wahlwerbung bedruckt, das mag man sich gar nicht ausmalen. Allein 72 Tonnen AfD-Flyer, und damit nur ein Bruchteil des ganzen Papiermülls, sind vor der Wahl direkt aus dem Drucker im Altpapier gelandet.

Die Geschichte dahinter ist eine clevere Guerilla-Aktion des Zentrums für Politische Schönheit. Ok, ok, die AfD findet die Entsorgungsaktion nicht so lustig. Sie will jetzt klagen.  Anmerkung der Redaktion: Die CDU/CSU, SPD, und auch die Grünen, die Linke und die FDP hätten das auch nicht für clever und lustig gefunden. 

Aus ökologischer Sicht hätte sie sich das Bedrucken der Fantastillionen bunter Zettel besser ganz gespart.   

Eine ähnlich schwindelerregende Zahl bunter Plastikspielzeuge verteilt McDonald’s jeden Tag an Burger-liebende Kinder. Und wo landen sie am Ende? Erst in irgendwelchen Spielzeugkisten, dann im Müll. Kann man sie eigentlich schon als Einwegplastik bezeichnen?   

Weil die Fastfoodkette sie nicht ganz abschaffen will, sollen sie jetzt zumindest nachhaltiger und mit weniger Kunststoff produziert werden. Zum Beispiel sollen recycelte Batman-Figuren irgendwann zu Restauranttabletts werden.   

Ich befürchte, McDonald’s hat noch einen sehr weiten Weg der Müllvermeidung vor sich.   

Der Weg in die Cookie-lose Zukunft ist dagegen deutlich kürzer. Und was kommt danach? Die meisten Unternehmen sind noch nicht gerüstet. Deshalb präsentieren wir Ihnen drei Marken, die verschiedene Ansätze fahren:

Gerry Weber, Singapore Airlines und Center Parcs. Ist etwas für Sie dabei?  

Einen schönen Abend wünscht

Verena Gründel

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.