29.05.2019 (hui, wenn das nicht wieder Ärger gibt

Vatertag, Muttertag von EDEKA, die wollen doch nur spielen

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, bereitet uns schon einmal auf den Vatertag vor. mal sehen ob der Vatertags-Spot von EDEKA zu protesten führt.

Lieber Herr Böhmer,

gleiches Recht für alle - das ist, nicht ganz überraschend, auch das Motto von Edeka in Sachen Muttertag und Vatertag.

Nach den Müttern sind logischerweise jetzt die Väter an der Reihe. Machart identisch, die Väter bekommen allerdings deutlich weniger Zeit (hui, wenn das nicht wieder Ärger gibt).

Die reichlich aufgeregten Reaktionen rund um den Muttertagsspot haben Edeka dazu bewegt, das neue Filmchen mit einer Art Begleitschreiben zu versehen. Kurz zusammengefasst: die wollen doch nur spielen.

Aufmerksamkeit hat die Kampagne der Marke in jedem Fall gebracht und am Ende des Tages geht es ja auch darum.

Während sich Edeka mit der Kampagne wohl bei dem ein oder der anderen Endkunden/Endkundin unbeliebt gemacht hat, gelingt Audi das gleiche Kunststück derzeit in der Agenturszene.

Aus dem Pitch um den britischen Kreativetat ist jetzt auch M&C Saatchi ausgestiegen. Zahlreiche Agenturen waren erst gar nicht zu dem Wettbewerb angetreten. In der Szene wird sogar öffentlich aufgerufen, sich nicht am Pitch zu beteiligen.

Das muss man auch erstmal schaffen.

Bei so viel Ungemach freut man sich doch, wenn wenigstens die Technik macht, was sie soll. Praktischerweise gibt es ja auch ständig neue Gadgets, mal hilfreich, mal unterhaltsam. Der Blick darauf lohnt allemal.

Einen unterhaltsamen Abend wünscht

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.