04.04.2019 das Abo auf den Spitzenplatz

Serviceplan, die Münchner sind quasi der FC Bayern der Agenturen

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Heute gibt es einen Neuzugang in den Top 3 der größten inhabergeführten Agenturen, neue Werbespots von Ritex und L'Oréal Paris und die Gewinner des BDZV-Awards "Anzeige des Jahres".

Kolle Rebbe, Storm Digital, Sinner SchraderDesignaffairsMackevision, Karmarama, Fjord, The Monkeys und nun auch noch die Top-Kreativschmiede Droga5 aus New York, Accenture Interactive verleibt sich alle ein. Wer glaubt dass das gut ist hat da was falsch verstanden.

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, vergleicht die Agentur Serviceplan, mit dem FC Bayern München. Nicht ganz zu Unrecht, wie ich meine.

Lieber Herr Böhmer,

über Rankings, Tabellen und ähnliche Dinge freuen sich natürlicherweise vor allem diejenigen, die ganz vorne zu finden sind. So gesehen ist das Ranking der inhabergeführten Agenturen Deutschlands immer wieder ein Grund zur Freude für Serviceplan.

Die Münchner sind quasi der FC Bayern der Agenturen, teilen sich mit dem Fußball-Branchenführer nicht nur den Heimatort, sondern auch das Abo auf den Spitzenplatz (... selbst wenn es aktuell in der Bundesliga vorübergehend ein wenig anders aussieht).

 
Interessant beim aktuellen Ranking: Hinter Jung von Matt hat sich mit einem beachtlichen Zuwachs die Hirschen Group auf Rang 3 nach vorne geschoben.

Serviceplan ist im Gegensatz zum FC Bayern übrigens auch in Europa die Nummer 1. Da sind die Fußballer aus München derzeit ein Stück entfernt, ausgerechnet die Brexiteers aus England haben dem FCB die Suppe versalzen.

Englische Vereine wird es im europäischen Wettbewerb der Kicker übrigens wohl auch nach dem Brexit noch lange geben (so es denn den Brexit irgendwann geben sollte). Ansonsten dürfte sich so ziemlich alles ändern im Verhältnis von Briten und EU.

Mitgefangen, mitgehangen gilt dabei für Schottland. Die Schotten wären eigentlich gerne geblieben, dementsprechend sagen sie mit einer liebevollen, wehmütigen, emotionalen und sehenswerten Kampagne "Farewell" zu Europa.

Einen schönen Abend ohne zu viel Wehmut wünscht

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.