20.09.2019 Ikea eröffnet ein Pop-Up-Hotel

Schlechte Nachrichten für Fluggesellschaften, nur Ikea stört das nicht

von: GFDK - Marketing News - W&V Verena Gründel

Erst mal zu der schlechten Nachricht: Die Werbeagenturen von heute sind die Autoverkäufer von gestern. Einer Studie von ID Comms zufolge war das Vertrauen in sie noch nie so niedrig wie aktuell. Weder Brands noch Publisher trauen den Agenturen zu, wirklich neutral und objektiv zu beraten, schreibt der Business Insider, und W&V.

Verena Gründel, Mitglied der Chefredaktion bei W&V, berichtet lieber über andere Themen.

Lieber Herr Böhmer,

schlechte Nachrichten für alle Fluggesellschaften. Die Flugscham greift um sich. Immer mehr Menschen verzichten gelegentlich aus ökologischen Gründen auf das Reisen, zeigt eine Auswertung von Criteo.

Green Traveler nennt man diese umweltbewusst Reisenden. Sie sind zum einen überdurchschnittlich jung. Zum anderen sind sie vermutlich toleranter gegenüber Verspätungen, ausgefallenen Klimaanlagen und verschlampten Sitzplatzreservierungen. Schließlich fahren sie häufiger mit der Bahn als andere Reisende.

Wer allerdings im neuen Pop-up-Hotel von Ikea übernachten will, kommt um eine CO2-intensive Flugreise nicht herum. Denn das liegt in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh. Die Gäste können dort kostenlos übernachten.

Sie müssen nur eine "Family Card" besitzen und sich für die Übernachtung bewerben. Mit der Aktion unterstützen die Schweden nicht nur das Werbemotto "Work-Life-Sleep-Balance". Vor allem bieten sie eingefleischten Fans ein ganz besonderes Erlebnis mit der Marke.

Auch dm beweist im aktuellen Kundenmonitor mal wieder, dass die Drogerie eine echte Lovebrand ist. Dagegen hat der Widersacher Rossmann keine Chance. Woran liegt das eigentlich? Studienherausgeber Mathias Metje hat Antworten (W&V+).

Einen schönen Abend wünscht

Verena Gründel

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.