19.01.2023 Handwerkerin als Influencerin

Sandra Hunke will junge Menschen für das Handwerk begeistern und Disney lässt strippen

von: GFDK - Marketing News - W&V Morgenpost

W&V Agency Snack, die W&V Morgenpost und W&V Abendpost haben heute wieder Marketing News für mich.

Hallo Gottfried,
einen wunderschönen guten Morgen aus der W&V-Redaktion. Damit du wie gewohnt mit allen wichtigen Nachrichten in den Tag starten kannst, kommen hier unsere “8 vor 8” – garantiert mit allen Themen, die heute wichtig sind.
 
Heute geht es unter anderem um DAZN. Der Streamingdienst will nämlich nicht nur mit Abos Geld verdienen, sondern künftig auch mit Werbung.
 
Außerdem mit dabei: About You, die DLD 2023 und vieles mehr. Mit dabei unter anderem: Der diesjährige Report von Brand Finance. Dort werden die weltweit wertvollsten Marken ermittelt. Diesmal gibt es Veränderungen – auch eine, die ein deutsches Unternehmen betrifft.

Handwerkerin als Influencerin: Mit dem Smartphone auf der Baustelle
Sandra Hunke wechselt im Alltag zwischen Laufsteg und Baustelle. Sie ist nicht nur Handwerkerin, sondern auch Influencerin und Model. Mit ihrer Reichweite möchte sie junge Menschen für das Handwerk begeistern.

Die 30-Jährige ist eine der erfolgreichsten Influencerinnen fürs Handwerk in Deutschland. Fast täglich nimmt sie ihre rund 120 000 Follower auf Instagram mit in ihren Lebensalltag, der von staubigen Baustellen in Nordrhein-Westfalen bis zum Laufsteg nach Hongkong reicht.

Sexy 3-D-Effekte:
Disney+ lässt die Chippendales am Picadilly Circus strippen

Jugendfrei oder nicht? Disney+, Publicis und Ocean ließen drei der Chippendales-Darsteller vor einer blauen Wand tanzen und erweckten die Aufnahmen mit 3-D-Technik wieder zum Leben. Und zwar Out-of-Home.

Das sagt Adidas:
Aktivisten sorgen mit Guerilla-Aktion gegen Adidas für Skandal

Es sollte eine besondere Show von Adidas werden, sogar eine neue Co-CEO wurde angekündigt. Stattdessen wurde die schicke Berliner Modewelt mit den Schattenseiten der Kleidungsbranche konfrontiert. Inzwischen nahm Adidas zu der Aktion Stellung.

heute wieder das Wichtigste aus der Agenturwelt in Deutschland und international, alles zu Kreation, Trends und Personalien.
 
Mercedes: Der Autobauer hat eine weltweite Recruiting-Kampagne gestartet. Agentur: MCDT. Jubiläum: Zeichen und Wunder setzt das 100-Jährige der BayWa in Szene.
 
3-D-Spektakel: Disney+ lässt im Rahmen einer OoH-Kamapagne die Chippendales auftreten. Job-Wechsel:  Die Bereitschaft, den Arbeitgeber zu wechseln, ist enorm. Doch wie Mitarbeiter an sich binden?
 
Skandal: Aktivisten vermasseln Adidas mit einer Guerilla-Aktion die Modenschau. Grünen-Agentur: Zentralsüden ist die Kreativagentur der Grünen für die bayerischen Landtagswahlen. Portrait. 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Eure W&V. 

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt