22.02.2020 Teenie-Sternchen werden

Mit Tiktok über Nacht zum Star werden?

von: GFDK - Marketing News - W&V Verena Gründel

Verena Gründel, Mitglied der Chefredaktion bei W&V, weiß nun wie man über Nacht zum Star wird.

Lieber Herr Böhmer,

über Nacht zum Star werden – geben Sie es zu, davon haben auch Sie schon mal geträumt. Das ist jetzt angeblich problemlos möglich. Mit Tiktok, wie unser Gastautor berichtet (W&V+).

Denn Tiktok ist eher content- als personengetrieben. Wer es mit seinem Kurzvideo auf die Trendseite schafft, dem winken Aufrufzahlen in Millionenhöhe. Auch wenn man vorher noch keine große Reichweite hatte.

Wer es also schafft, mit tollen Inhalten zu unterhalten, wird vielleicht von heute auf morgen zum Teenie-Sternchen.

Wenn Sie bei Tiktok noch Berührungsängste haben, sei es aus Nutzer- oder aus Werbersicht, dann können Sie sich ab April an Thomas Wlazik wenden.

Der ehemalige Google-Manager wechselt zu dem chinesischen App-Anbieter und soll in Berlin das deutsche Vermarktungsteam aufbauen.

Auch Christian Senger baut ein neues Team auf. Eine Software-Abteilung für den Volkswagenkonzern. Die wird voraussichtlich bedeutend größer als der Tiktok-Vertrieb.

10.000 Mitarbeiter sollen bis 2025 für VW entwickeln, kündigte der Markenvorstand Volkswagen Pkw Digital Car & Services an . Dass der Konzern sich zur Software-Company transformieren will, hat vor allem enorme Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle des Konzerns:

Wenn ein VW-Vorstand, wie bei der heutigen Ankündigung, von "Magic Moments" und "coolem Zeug" redet, mag das im ersten Moment verdächtig nach Anbiederung klingen. Es zeigt aber auch, dass sich im Konzern etwas bewegt.

Einen schönen Abend wünscht

Verena Gründel

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.