20.10.2020 Die Blockbuster fehlten

Kinos hat die Corona-Pandemie mehrfach erwischt

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, leidet mit den Kinobetreibern, wir auch.

Lieber Herr Böhmer,

die Kinos hat die Corona-Pandemie gleich mehrfach erwischt . Zunächst sorgte die Zwangsschließung für maximalen Stillstand.

Dann durften die Kinos zwar wieder öffnen, unter speziellen Bedingungen und der Gesundheit und Sicherheit zuliebe mit erheblichen Einschränkungen selbstverständlich, aber die Verleiher machten der Branche zusätzlich das Leben schwer.

Die Blockbuster fehlten, die Studios wollten die Filme nicht in der aktuellen Situation auf den Markt bringen. Bekanntestes Beispiel ist wohl der eigentlich längst fertige aber immer wieder verschobene Bond-Streifen. Inzwischen ist klar, dass James Bond es erst im kommenden Jahr auf die Leinwand schaffen wird.

Aber es gibt Hoffnung: Tenet und After Truth haben bewiesen, dass Kinofilme auch unter den derzeitigen Bedingungen erfolgreich sein können. Im Schlepptau der beiden Streifen schaffen es jetzt noch einige andere hoffnungsvolle Kandidaten in die deutschen Kinos.

Neue Filme sind gleichzeitig die wichtigste Voraussetzung für die Kinovermarktung. Immerhin: es ist wieder Bewegung im Spiel, das zeigt sich auch in den Mediaplänen.

Apropos Kino: Die hard is back. Na ja, nicht wirklich die „Stirb langsam“-Serie, sondern ihre Hauptfigur John McClane (inklusive Darsteller Bruce Willis).

Und es geht auch nicht um einen neuen Blockbuster, sondern um Werbung. Für Autobatterien, um genau zu sein. Die tragen passenderweise den Namen „Die hard“ – und Willis/McClane sollen das Geschäft der darbenden Marke retten. Zumindest an den Effekten wird auch hier nicht gespart.

Vielleicht lässt sich ja der ein oder andere Kinofan durch die Werbung animieren, auch mal wieder den Originalschauplatz, das Kino, zu besuchen.

Bleiben Sie gesund

Ihr Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.