29.07.2021 Wiederherstellung der biologischen Vielfalt

Jonathan Ive hat mit Prinz Charles einen neuen Freund gewonnen

von: GFDK - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Rolf Schröter, Chefredakteur bei W&V, hat nicht nur Neuigkeiten über Jonathan Ive und Prinz Charles. Auch über Facebook gibt es was zu berichten.

Lieber Herr Böhmer,

ein Raum ohne technische Grenzen– das ist das Metaversum. Eine virtuelle Realität, in der wir uns und unsere digitalen Güter barrierefrei zwischen Welten bewegen werden.   

In fünf Jahren soll das möglich sein, wenn es nach Facebook-Gründer Mark Zuckerberg geht. Das Projekt wird Facebook wandeln.

Zuckerberg sagt, es werde kein Social-Media-Unternehmen mehr sein – sondern eben ein Metaversum.   

Die Vision dieses Metaversums ist das Next Big Thing. So groß, dass es theoretisch absolute Freiheit bedeuten kann und absolute Knechtschaft.

Gelänge es einem einzelnen Unternehmen wie Facebook, den Standard zu setzen, würde das ein umfassendes Machtmonopol bedeuten.   

Aber so weit sind wir noch nicht. Kommen wir zu handfesteren Dingen – dem iPhone.

Wer hat diesem ikonischen Produkt seine Gestalt gegeben? Richtig: Jonathan Ive, der ehemalige Apple-Chefdesigner und Steve-Jobs-Kumpel.

Jetzt hat der Brite einen neuen Freund gefunden: Prinz Charles.   

Gemeinsam wollen Charles und Jony Studenten des Royal College of Art dazu animieren, preiswerte, aber wirkungsvolle Dinge zu gestalten.

Lösungen, von denen sowohl die Natur als auch Menschen und der Planet profitieren können. „Kleine Dinge können eine große Wirkung haben“, sagt der kleine Prinz – nein, pardon: Prinz Charles.

Aber:  Der kleine Prinz hätte dem großen Prinzen sicherlich Recht gegeben (und beim Blick auf Zuckerbergs Multiversum wohl einfach nur tief geseufzt).  

Einen schönen Abend wünscht  

Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.