13.08.2021 Out-of-Home-Kampagne

Ist GrünerMist Bevormundung, Strompreisexplosion und Spritpreiskrise?

von: GFDK - Marketing News - W&V Manuela Pauker

Manuela Pauker, Redakteurin bei W&V, ist von dem Bundestagswahlkampf nicht besonders angetan.

Lieber Herr Böhmer,

der Termin für die Bundestagswahl 2021 rückt näher: Am 26. September können die Wähler ihr Kreuzchen machen – oder schon vorher via Briefwahl abstimmen.

Der Wahlkampf, der diesmal streckenweise mehr einer Schlammschlacht ähnelt, geht in die Zielgerade – weiter begleitet von jeder Menge Aufregung.  Gerade noch hat sich SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz von einem umstrittenen Spot seiner eigenen Partei distanziert, da wartet schon das nächste Ärgernis.

Diesmal betrifft es die Grünen: Mit einer umfassenden Plakatkampagne unter dem Hashtag #grünermist macht eine Hamburger Firma namens Conservare Communication Stimmung gegen die Partei.

Die Grünen vermuten AfD-nahe Akteure hinter der Kampagne – die Gemengelage ist aber unübersichtlich. Vielleicht kann Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen, am 16. August die Auflösung des Rätsels verkünden.

An diesem Tag ist sie nämlich zu Gast bei der Premierensendung des neuen RTL-Newsformats RTL Direkt , das der ehemalige Tagesschau-Mann Jan Hofer moderiert.

Das dürfte für jede Menge Aufmerksamkeit sorgen – und Top-Quoten.  

Einen schönen Abend noch wünscht  

Pauker

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.