18.12.2021 Mini beschenkt Chris Rea

Im Mini fährt Chris Rea zum Klassiker der Weihnachtssongs

von: GFDK - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Rolf Schröter, Chefredakteur bei W&V, freut sich für Mini und Chris Rea für den gelungenen Weihnachsspot.

Lieber Herr Böhmer,

was für eine schöne Weihnachtsgeschichte: Wir schreiben das Jahr 1986. Ein aufstrebender Musiker probt in den Abbey Road Studios in London.

Er würde Weihnachten gerne in der Heimat sein, in Middlesbrough, im Nordosten von England. Aber seine Plattenfirma zahlt ihm kein Ticket.   

Und so macht sich seine Frau Joan auf den Weg nach London, um ihn abzuholen. In ihrem klapprigen Mini fahren sie gemeinsam durch Schneewehen nach Hause an die Nordseeküste.

Auf der Fahrt entsteht ein Song, der weltberühmt wird. “Driving home for Christmas”.   

Es ist einer der bekanntesten Songs von Chris Rea geworden. Aber er wurde nie als Single veröffentlicht. Deshalb gab es auch kein Musikvideo. Das haben Mini und die Agentur Anomaly nun nachgeholt.    

Im Behind-the-Scenes-Video erzählt der 70-jährige Chris Rea mit seiner wunderbar rauchigen Stimme, er kenne nur entspannte, heitere Mini-Fahrer. Was für eine gute Geschichte, was für ein passendes Testimonial.  

Uns allen einen entspannten Abend – und für alle, die sich jetzt schon in den Weihnachtsurlaub aufmachen:

Frohe Feiertage  

Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.