08.02.2019 Fronten der Geschlechterthematik

Heidi Klums Mädchen-Show - Runter vom Laufsteg der Hungerhaken

von: GFDK - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Rolf Schröter, Ressortleiter Marketing bei W&V, ist kein Fan von GNTM und Heide Klum, da haben wir was gemeinsam. Ab heute Abend wird wieder ein Topmodel gesucht. Aber wie förderlich ist GNTM wirklich für die Karriere?

Und was gab es noch? Der Staat prüft strengere Regeln für Vergleichsportale, was auch Zeit wurde. Spotify greift auf dem Podcast-Markt an. Der Uhrenhersteller Swatch hat ein kreatives Schwein verpflichtet (im Wortsinne). Fortnite ist die Zukunft, das sollte auch Facebook zu denken geben. Und: Die Sesamstraße wird 50 und bringt mit Puma eine Kollektion heraus.

Lieber Herr Böhmer,

gesten Abend startete die neue Staffel von "Germany’s Next Topmodel". Mir persönlich geht das inhaltlich zwar komplett am Steiß vorbei. Aber ich finde es interessant, wie gut das Format wirtschaftlich läuft. GNTM gehört zu den lukrativsten Einnahmequellen von ProSiebenSat.1.

Die neue Sponsor-Partnerin von Heidi Klums Mädchen-Show ist die französische Douglas-Konkurrentin Sephora. Junge Frauen kaufen halt Kosmetik als hätten sie Gesichter wie alte Männer. Die wiederum geraten gerade zunehmend unter Druck, weil Gillette jetzt das traditionelle Rollenmodell des Mannes in Frage stellt.

Wo führt das nur hin?

Vielleicht zu einem neuen Format. Die neue Diesel-Kampagne, die überzüchtete Influencer lächerlich macht, könnte die Richtung zeigen: Runter vom Laufsteg der Hungerhaken. Irgendwas mit dem Geschmack der Straße, dem Duft der Wildnis und dem kompromisslosen Humor eines Jeremy Clarkson.

Oh Mann - Bevor ich jetzt zwischen die Fronten der Geschlechterthematik gerate, lieber noch etwas, was für die Girls und Boys zwar total unsexy ist, aber trotzdem voll wichtig:

"Wir nehmen bei Facebook für die Zukunft eine Art innere Entflechtung bei den Daten vor." Sagt Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts. Die Bonner Behörde hat heute Facebook beim Thema Daten-Mixen in die Schranken gewiesen. Krass

Schönen Abend noch,

Ihr Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.