21.07.2022 Shitstorm, Ermittlungen

Fynn Kliemann hat immer noch Ärger, und Sonnenanbeter werden von Baywatch gerettet

von: GFDK - Marketing News - W&V Agency Snack

W&V Agency Snack, die W&V Morgenpost und W&V Abendpost haben heute wieder Marketing News für mich.

Hallo Gottfried,
das sind heute unsere Themen in der Morgenpost: Wie die Plattform Fryd zur großen Hobbygärtner-Community werden will. Die B Corporation ist ein globaler Zusammenschluss von Unternehmen, die sich um Nachhaltigkeit bemühen. Was steckt dahinter? Und: Melitta ist zurück mit einer Kampagne um das Lieblingscafé der Deutschen.
 
Außerdem: Netflix verliert knapp eine Millione Abonnent:innen, kriegt aber offenbar die Kurve. Die Videospielefirma Innogames hat alle Gehälter offengelegt und hofft auf Nachahmer. Wie religiöse Stätten in Nepal Tiktokker vertreiben wollen.

Digitalkampagne:
Dein Lieblingscafé – zuhause: Melitta ist zurück

Am liebsten trinken die Deutschen ihren Kaffee immer noch zu Hause. Ein Thema das Melitta mit seiner neuen Kampagne aufgreift.

Aus auf dem Hof:
Fynn Kliemann ist jetzt auch beim Kliemannsland raus

Shitstorm, Ermittlungen und ein für immer geschädigter Ruf: Am Ende wurde der Druck zu groß. Nun hat sich Fynn Kliemann sogar von seinem Herzensprojekt zurückgezogen.

Kreation des Tages:
Die humorvollste Hitzewarnung dieses Sommers

Baywatch lässt grüßen: Die Lebensretter widmen sich im Spot der AOK jedoch nicht einem Ertrinkenden, sondern einem Sonnenanbeter mit krebsroter Haut. Auch der zweite Clip von Scholz & Friends ist liebenswert skurril.


TechTäglich:
Auf FIFA 23 Cover erstmals seit 30 Jahren eine Frau

Heute in TechTäglich: Es - ist - eine - Frau. Traurig, dass es 30 Jahre gedauert hat, bis eine Fußballspielerin das Cover der berühmten Fußball-Simulation ziert. Heute werden erste Bilder des Konsolengames auf YouTube enth

heute wieder das Wichtigste aus der Agenturwelt in Deutschland und international, alles zu Kreation, Trends und Personalien.
 
Optimismus: Scheinbar übersteht Außenwerbung am besten die Krisenzeit. Die Nielsen-Zahlen für das Jahr 2022 sehen gut aus. 
 
Bündelung: Die Agenturen Track und Adam&Eve DDB kooperieren noch enger. Ein gemeinsames Team kümmert sich nun um Customer Experience und Data Science.
 
Mercedes-Agentur: Mehr als 1000 Mitarbeiter zählt Team X. Geleitet wird die maßgeschneiderte Agentur künftig von Natanael Sijanta und einem siebenköpfigen Führungsteam. 

Viel Spaß beim Lesen wünscht Eure W&V

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.