30.01.2019 Süßes oder Saures

Fruchtgummi oder Schokolade, geht doch beides meint Katjes

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, hat es heute mit der Schokolade. Gleich zwei Hersteller kommen mit Neuigkeiten auf den süßen Markt. Nach der Erfindung der weißen Schokolade vor 80 Jahren, kommt nun die rosafarbene Ruby-Schokolade. Und Katjes macht aus saures auch auf süßes.

Lieber Herr Böhmer,

Süßes oder Saures - das ist nicht nur die verkürzte Version des Halloween-Sprüchleins, es ist im übertragenen Sinne auch eine Art Branchenregel. Übersetzt: Fruchtgummi oder Schokolade, beides gleichzeitig geht eigentlich nicht. Genau auf dieses eigentlich "pfeift" jetzt aber Katjes.

Bisher bekanntermaßen eindeutig Teil der Gummibärchen-Fraktion überschreitet das Unternehmen jetzt die Zuckerbrücke und macht künftig auch in Schokolade.

Ziemlich mutig, aber diesen Wesenszug hat Katjes ja auch schon bei diversen Marketing-Kampagnen unter Beweis gestellt.

Auf ein neues Abenteuer lässt sich auch der Mittelständler Heilemann ein. Die Tochter des thüringischen Nougatherstellers Viba Sweets hat sich die Lizenz für Ruby-Schokolade gesichert und bringt jetzt die rosafarbene Schokolade in Deutschland an den Start . Bei der ISM, der internationalen Süßwarenmesse in Köln, präsentierte man das neue Sortiment nicht ohne Stolz.

Die Herausforderung für Heilemann besteht jetzt darin, sich möglichst schnell als der eine Anbieter der Ruby-Schokolade in Deutschland zu positionieren und aus dem rosa Abenteuer eine zuckersüße Erfolgsgeschichte zu machen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.