07.01.2022 Vorbild London

Franziska Maass wird Präsidentin der Agentur Grey

von: GFDK - Marketing News - W&V Peter Hammer

Peter Hammer, Team Agency Snack bei W&V, hat eine Mitteilung zu machen.

Lieber Herr Böhmer,
jedem Neuanfang wohnt ein Zauber inne. Ob das auch für Grey gilt? Die WPP-Agentur hat einen neuen Chef, pardon eine neue Chefin. CCO Franziska Maass übernimmt zusätzlich den Job einer Präsidentin der Agentur mit Büros in Hamburg und in Düsseldorf. Der bisherige CEO Jan-Philipp Jahn geht. 

 
Zugegeben, so richtig passt der Terminus “Neuanfang” nicht. Andererseits hat die Agentur in den vergangenen Monaten viele Stabsstellen neu besetzt: HR, Strategie, Finanzen und sich auch kreativ verstärkt. Nur der Neugeschäftsmotor wollte bislang so richtig nicht anspringen. 
 
Klar, Agenturgeschäft ist Nasengeschäft. Das gilt auch für Networks. Dennoch können Personalien NB-Meldungen und breit sichtbare, kreative Kampagnen auf Dauer nicht ersetzen.
 
Einen guten Wochenendspurt wünscht

Peter Hammer, Team Agency Snack

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.