11.07.2018 Natürlich gewinnt der Spot für die C-Klasse

Die Bahn mit lahmen Gag, Mercedes mit Prominenz, Dynamik, filmische Überraschungseffekte

von: GFDk - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Frank Zimmer, Redaktionsleiter Online bei W&V, möchte keine Monokultur ohne Einkaufserlebnis, schrieb er mir. Ich auch nicht. Aber so schilderte das erste Szenario der insgesamt sieben Teile umfassende Zukunftsstudie "2025: Smart Value Networks" ein derartiges "Shopping 4.0"

Rolf Schröter, Ressortleiter Marketing von W&V, findet die Werbung von Mercedes weitaus besser gelungen als die der Bahn.
 
Lieber Herr Böhmer,

schon die neuen Kampagnen von Mercedes und der Deutschen Bahn gesehen? Vergleichen wir doch mal: Natürlich gewinnt der Spot für die C-Klasse. Er ist einfach gut. Prominenz, Dynamik, filmische Überraschungseffekte, Musik – alles vom Feinsten. Die Bahn dagegen: Ein Gag, der über 50 Sekunden hinweg durchgekaut wird.

Ja, das ist zwar ein Vergleich wie Äpfel mit Birnen. Denn Mercedes spricht eine überschaubare Elite an, die Bahn dagegen die Gesamtbevölkerung. Da müssen Humor und Botschaft breit wirken. Aber trotzdem hinterlässt die Kreation der Bahn bei mir einen schalen Nachgeschmack; Mercedes nicht.

Und zwar deshalb, weil Mercedes die eigene Kraft betont: „Never stop improving.“ Die Bahn dagegen diskreditiert die Wettbewerbsgattung Flugzeug – beim Thema Beinfreiheit.

Aber wer andere disst, um sich selbst als besser darzustellen, braucht wirklich überzeugende Argumente. Und die sind leider nicht stichhaltig. Wer schon mal in einem vollen ICE saß, weiß: Da ist es auch nicht bequemer als in einem vollen Flugzeug.

Hätte die Bahn auf den lahmen Gag mit den singenden Knien verzichtet, hätte sie sich und uns 40 Sekunden gespart und die Botschaft wäre auch angekommen – mit einem positiven Dreh.

Einen schönen Abend wünscht

Ihr Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.