10.01.2019 heute in der Morgenpost

Der Tag fängt ja gut an - Kein Zucker, keine Limonade

von: GFDK - Marketing News - W&V

Lieber Herr Böhmer,

heute in der Morgenpost: DDB ist unsere Agentur des Jahres. Apple will mehr in Gesundheitsdiensten machen. Verbraucherschützer mahnen eine Limonade mit zu wenig Zucker an. Es ist Kaum zu glauben, aber wahr:

Weil die Lemonaid-Limo in der Geschmacksrichtung Limette zu wenig Zucker enthält, darf sie sich vielleicht bald nicht mehr Limonade nennen, und das ist kein Scherz.  Das Fachamt für Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt in Hamburg-Mitte schießt den Vogel ab. Die Smartphone-Bank N26 steigt zum Unicorn auf und hat noch viel vor. Und: Bei den Herstellern von Schokoladencremes tobt ein bittersüßer Kampf.

Wir wünschen einen angenehmen Tag

W&V-Agentur des Jahres ist die DDB

Nach Grabarz & Partner, Heimat, Kolle Rebbe und Thjnk zeichnet W&V mit DDB zum ersten Mal eine Networkagentur als W&V-Agentur des Jahres aus. Nach einer Erneuerungsphase macht DDB vor, wie Network im deutschen Markt, in dem viele internationale Marken schwächeln, richtig gut funktionieren kann. wuv.de

Beauty-Marken werben am besten im TV

13,6 Milliarden Euro gaben die Bundesbürger im vergangenen Jahr für Hautcremes, Shampoos und Kosmetik aus. Damit sind sie einsame Spitze unter den Europäern. Welche Produkte Verbraucher warum wollen und mit welcher Strategie Marken am besten ihre Zielgruppe erreichen, diesen Fragen ist das Forschungsinstitut Facit Research nachgegangen. Ein wichtiges Ergebnis: Traditionsmarken ziehen ihren Erfolg aus dem Kundenvertrauen. wuv.de

Viel Geld für Paid Content

Mit digitaler Presse haben deutsche Verlage im vergangenen Jahr geschätzt 396 Millionen Euro umgesetzt. Der Vertriebstitel "pv digest" errechnet im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum in Höhe von 24 Prozent. Für 2013, zur ersten Markteinschätzung, hatte der Dienst noch rund 140 Millionen Euro Umsatz ermittelt. wuv.de

Aus Käuferportal wird Aroundhome

Zehn Jahre nach Gründung wird aus dem Online-Vermittler Käuferportal die Marke Aroundhome. Unter dem neuen Namen will das Berliner Unternehmen zur ersten Anlaufstelle für Produkte und Dienstleistungen rund ums Haus werden. Den Relaunch der Marke begleitet die junge Berliner Kreativagentur Noga mit einer ausgedehnten TV-Kampagne bestehend aus sieben Einzelspots. wuv.de

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.