26.06.2020 Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh

Der Fall Tönnies - Reputation und Ruin sind Millimeter voneinander entfernt

von: GFDK - Marketing News

Der Fall Tönnies. Reputations-Manager warnt: es kann jedes Unternehmen treffen, welches diese 5 Punkte nicht beachtet. David Rölleke ist ein sehr erfahrener Reputations-Manager, welcher meistens von Unternehmen beauftragt wird, wenn genau diese bereits wackeln.

In den letzten sechs Monaten hat Rölleke acht Unternehmen betreut, die plötzlich ein Problem mit ihrer Reputation hatten, teile davon gingen leider bereits durch die Medien, andere Fälle konnte man intern klären.

Schalke und eine maximal gewinnorientierte Arbeit, welche vermehrt von rumänischen Mitarbeitern durchgeführt wird, passt bereits nicht gut zusammen.

Auch die Äußerungen, welche Herr Tönnies in der Vergangenheit getroffen hat, sowie die knallhart kalkulierten Mitarbeiter-Massen-Unterkünfte dürften nun schwer zu erklären sein.

Hinzu kommen noch die Arbeitsverhältnisse, welche -zumindest macht es für den Außenstehenden den Anschein - eventuell für den erneuten Corona-Ausbruch im Kreis Gütersloh verantwortlich sind.

Gestern war u.a. Oliver Pocher live als Herr Tönnies verkleidet in Gütersloh unterwegs, welches seine 1,9 Millionen Instagram-Fans in seiner Story bewundern konnten.

Urlauber aus dem Kreis Gütersloh mussten bereits ihre Urlaubsziele verlassen und die Stadt gilt nun als Corona-Hotspot Nummer 1 und das ist wahrscheinlich erst der Anfang. Auf Schalke fordert man ebenfalls den Tönnies Rücktritt.

Reputation und Ruin sind Millimeter voneinander entfernt

Doch was können Unternehmen tun um sich vor solchen Reputations-Katastrophen zu schützen und wie sollte man handeln, wenn es schon zu spät ist?

Herr Rölleke steht Ihnen gerne für ein Interview oder drei verschiedene Gastbeiträge zur Verfügung.

1. Der Fall Tönnies: 5 Punkte, die Unternehmen beachten müssen, um Ihre Reputation zu schützen.

2. Der Fall Tönnies: 6 Punkte, die Unternehmen sofort umsetzen müssen, wenn die Reputation bereits zerstört wurde.

3. Der Fall Tönnies: Krisenmanager gibt Handlungsanweisung, wie man nun fungieren sollte, wenn man bundesweit sein Gesicht verloren hat.

David Rölleke ist hier zu erreichen.

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.