23.02.2020 Fehler beim Pitchen

Das Thema Pitch erhitzt regelmäßig die Gemüter

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V, berichtet heute über einen Streit, zum Thema Pitchen.

Lieber Herr Böhmer,

das Thema Pitch erhitzt ebenso regelmäßig wie zuverlässig die Gemüter. Donna Heizer hat sich mehr als 20 Jahre in nationalen wie internationalen Agenturen ums Neugeschäft gekümmert. Sie sagt: Agenturen gehen Pitches oft falsch an.

Heizer erntet damit umgehend Widerspruch. Die Berliner Kreativagentur Rckt - in Persona von Co-Gründerin und Geschäftsführerin Karolin Hewelt hält Heizers Empfehlungen für eine "gefährliche Botschaft an die Branche".

Wesentlich weniger diskursiv ist da der neue Weg von Kühne. Der Mittelständler hat sich den Social-Publisher Visual Statements an Bord geholt, um Gurkenklassiker und neue Produkte besser bei den Millennials vor allem an die Frau bringen zu können.

Eine durchaus interessante Aufgabe für Benedikt Böckenförde, CEO und Founder von Visual Statements, und sein Team.

Wie Kühne und andere Marken gerade via Facebook und Instagram die Herzen der umworbenen Millennials aka Generation Y erobern können, erfahren die Besucher der Munich Marketing Week aus erster Hand. Böckenförde ist einer der hochkarätigen Speaker bei der #WUVMMW20.

Schönes Wochenende wünscht

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.