16.10.2020 Mission also erfüllt? Nöö

Beleidigen muss man können, sonst geht das in die Hose

von: GFDK - Marketing News - W&V Rolf Schröter

Rolf Schröter, Mitglied der Chefredaktion bei W&V, meint wohl, die Berliner Agentur Römer Wildberger hat ins Klo gegriffen.

Lieber Herr Böhmer,

beleidigen muss man können. Bei der Berliner Agentur Römer Wildberger ist das schief gegangen.

"Peinlich" nennt Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller das Foto einer alten Frau, die Maskenverweigerern den Stinkfinger zeigt.

Müller distanzierte sich damit von der Kampagnen-Bildsprache der Marketingorganisation Visit Berlin, die der Senatverwaltung für Wirtschaft untersteht. Mittlerweile hat der Regierende Bürgermeister die Kampagne gestoppt.

Passt doch alles, findet dagegen Christian Tänzler. Der Sprecher von Visit Berlin erklärt, die Seniorin gehöre zur Risikogruppe und zeige den Mittelfinger, weil ihre Gesundheit durch diejenigen gefährdet sei, die sich nicht an die Regeln halten. Ziel sei es gewesen, Aufmerksamkeit zu erregen.

Mission also erfüllt? Technisch gesehen vielleicht.

Aber man sollte vorsichtig sein, einen Graben zwischen Jung und Alt aufzumachen, nach dem Motto "Die Jungen sind verantwortungslos" und "die Alten sind die Opfer".

Von Tag zu Tag spannt sich die Situation mehr an. Das Robert-Koch-Institut meldet heute mit 6638 Fällen so viele Neuinfektionen wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie.

Bislang wurde der höchste Wert mit 6294 Fällen Ende März erfasst. Durch die Nachrichten spürt man die Besorgnis der Bundeskanzlerin.

Was wir jetzt nicht brauchen, sind soziodemografische Schubladen, in die der Schwarze Peter gelegt wird. Maskenverweigerer gibt es in jeder Altersklasse. Sinnvoller ist es, die Zweifler zu überzeugen, anstatt Unverantwortliche auszugrenzen.

Müllers Veto war richtig und wichtig.

Einen schönen Abend wünscht

Rolf Schröter

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.