14.09.2019 lau und leer war es auf der Domexco

Automobilindustrie ohne Führung, und Höhen und Tiefen auf der Dmexco

von: GFDK - Marketing News - W&V Holger Schellkopf

Das wichtigste vorweg. Am Donnerstag hat er noch gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel die IAA in Frankfurt eröffnet. Doch am Abend des ersten Messetages gab Bernhard Mattes seinen Rücktritt als Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) zum Jahresende bekannt.

Holger Schellkopf, Chefredakteur bei W&V meint, dass es ziemlich lau und leer war auf der Dmexco 2019. Obwohl, so ganz leer war es doch nicht: 1.000 Aussteller aus 40 Ländern, mehr als 600 Speaker und rund 40.000 Besucher waren in Köln.

Lieber Herr Böhmer,

und schon ist es wieder vorbei mit der Dmexco. Zwei Tage voll mit Arbeit, Gesprächen, für einige Menschen auch ein Paket Party, für alle Beteiligten viel Lautstärke.

Was bleibt? Die Erkenntnis, dass Veränderung immer ein Prozess ist. Ein Prozess, der Höhen und Tiefen haben kann. Gilt auch für die Dmexco. Zu den Höhen gehören sicher Ideen wie der neue Future Park oder die verwandelte World of Agencies.

Zur Wahrheit, und damit eher zu den Tiefen, gehört aber auch, dass es sowohl in Sachen Aussteller als auch in puncto Besucher zuweilen doch sehr luftig war. In der ein oder anderen Halle hätte man gut noch Platz für eine kleine Partie Fußball gehabt. Hat sich aber dann doch keiner getraut.

Wichtig aber: Wen kann man treffen, mit wem kann man sprechen? Und da hat die Messe doch noch einiges zu bieten. Hinzukommt, dass Trust als zentrales Oberthema sicher keine schlechte Wahl war.

Alles nachlesen, nachhören und ganz besonders nachschauen kann man natürlich bei uns. Daran soll sich auch nichts ändern.

Viele Grüße

Holger Schellkopf

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.