13.12.2019 Das neur Jahrzehnt sind das die 20er 2.0

Auch in Zukunft wird früher nicht alles besser gewesen sein

von: GFDK - Marketing News - W&V Verena Gründel

Verena Gründel, Mitglied der Chefredaktion bei W&V, das letzte Jahr in diesem Jahrzehnt markiert zugleich den Beginn der 20er-Jahre. Aufbruchsstimmung also?

Lieber Herr Böhmer,

denken Sie beim Stichwort 20er-Jahre auch an Gatsby, Wasserwelle und die Weimarer Republik? Bald nicht mehr. Denn bald werden die Zwanziger für Cyberpunk, Streetart und ultrafeine Geometrie stehen.

Nein, die Geschichte wird nicht neugeschrieben. Im Gegenteil. Wir schauen in die Zukunft. Denn schon in wenigen Wochen beginnen die neuen Zwanziger. Sozusagen die 20er 2.0. Die Designerplattform 99 Designs prognostiziert zehn Designtrends für das anbrechende Jahrzehnt.

Nicht ganz so weit schaut Pinterest in die Zukunft. Aus den Suchanfragen der Nutzer hat das Netzwerk hundert Trends fürs kommende Jahr abgeleitet , in denen Marketer und Kreative eine Menge Inspiration finden können:

Wir sind gespannt, in welchen Kampagnen wir Gurkensaft, Homeoffice-Outfits, japanische Badewannen und Pupcakes wiederfinden werden. Oder die Neunzigerjahre. Denn das Jahrzehnt steht auch im nächsten Jahr wieder hoch im Kurs.

Ob wir dann wohl in Zukunft beim Stichwort 20er-Jahre an Flanellhemden, dunkle Lipliner und Rastazöpfe denken werden? Nicht unwahrscheinlich.

Auch in Zukunft wird früher nicht alles besser gewesen sein.

Verena Gründel

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.