07.02.2019 Pop-up-Stores von Aldi Süd

Aldi geht an die moderne Nahversorgung Musikhungriger

von: GFDK - Marketing News - W&V Jochen Kalka

Jochen Kalka, Chefredakteur bei W&V, gibt zu das er ein überzeugter Spießer ist. Och da haben wir einiges gemein. Ok. Festivals meide ich wie die Pest, sind mir zu viele Leute da, und was mich noch so alles stört behalte ich lieber für mich. Und was gab es sonst noch heute?

Die About You Awards sollen ausgeweitet werden. Snapchat verliert mal keine Nutzer, was vielen ein Grund zur Freude ist. Handball ist die neue harzigere Lieblingssportart der Deutschen. Drum gibt es nun auch einen Podcast. Apple verliert seine Retail-Chefin. Und: Das amerikanische Videoportal Hulu experimentiert mit "Pause Ads".

Lieber Herr Böhmer,

zugegeben, ich bin überzeugter Spießer, wie es spießiger kaum noch geht. Besonders spießig ist es natürlich, auf Open-Airs zu pilgern, das ist mir 2018 allerdings nur zwei Mal gelungen. Festivals sind freilich eine größere Herausforderung, entsprechend zurückhaltend gab ich mich bei diesem Thema in den vergangenen Jahren.

Dabei entwickeln sich Festivals voll und ganz nach dem Geschmack des Spießers in mir. Lidl und Penny schlagen seit Jahren Pop-up-Stores auf, nun wagt sich auch Aldi an die moderne Nahversorgung Musikhungriger.

Aus Sicht der Händler eine sehr schlaue Strategie. In deren Prospekten finden sich seit Jahren immer mehr Aktionen zu Festival-Utensilien. Emotional werden dabei junge Zielgruppen erobert.

Aber aus Sicht der Festivalgänger wird mehr und mehr eine Haltung klar, die sogar mir sehr spießig vorkommt: Mir darf es an nichts mangeln! Aldi, Lidl, Penny & Co machen es möglich. Let´s rock!

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Jochen Kalka

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.