23.04.2019 Erfolg in Brexit-Country

Aldi, der Billigheimer hat in UK mit Toilettenpapier Erfolg

von: GFDK - Marketing News - W&V Jochen Kalka

Der Tag: Bei W&V erklärt Jaron Pazi, wie man geschickt Storytelling mit Packaging kombiniert. Journalismus ist häufig links, heißt es oft, aber die Behauptung ist an sich nicht haltbar. Nordirland wirbt mit "Game of Thrones". Zalando legt eine Authentizitäts-Kampagne vor. Die Deutsche Post unterhält ein kleines Darknet.

Jochen Kalka, Chefredakteur bei W&V hat über Aldi neues zu berichten.

Lieber Herr Böhmer,

dass Aldi mal so kreativ werden würde, hätte vor wenigen Jahren niemand erwartet. Allerdings ist diese Kreativität nicht unbedingt hierzulande zu sehen, sondern in Brexit-Country, wo Aldi den stärksten Zuwachs aller britischen Supermarkt- und Discountketten erlebt.

Aber was zaubert sich Aldi in UK da zusammen? Der Supermarkt greift in einem 30-Sekünder "Game of Thrones" auf und lässt die Protagonisten während eines Schachspiels ihr Toilettenpapier vergleichen. Kreative Kreaturen.

Ja, auch in Deutschland war Aldi schon kreativ, so ist es ja nicht. Aktuell überrascht der Billigheimer mit einem Gutschein in Höhe von fünf Euro – ab einem Einkauf von 30 Euro. Das Besondere: Der Gutschein ist bis zum 30. Juni nicht in Deutschland einlösbar, sondern nur in Italien. In einer der 54 Aldi-Filialen dort. Irgendwie auch kreativ.

Ob Sie nun die Osterferien in Italien verbracht haben, in UK oder zuhause, wir wünschen einen schönen Abend

Ihr Jochen Kalka

Wenn sie noch mehr Informationen über Content-Marketing, Storytelling, Digitale-Transformation, Influencer-Marketing, Produkt und Markenwelten sowie Geschichten und Informationen aus der Werbebranche erfahren wollen, besuchen sie unsere unserer Rubrik Marketing News hier erfahren sie ständig was die Werbe-Welt bewegt.