18.12.2014 tödliche Wendung

Serena - packendes Liebesdrama vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise 1929

von: GFDK - Studiocanal/kino.de

In den Smoky Mountains hat sich George Pemberton 1929 als reicher und rücksichtsloser Holzunternehmer etabliert. Er rodet die Wälder trotz Planung eines Naturparks.

Serena im Kino

Mit seiner frisch Angetrauten Serena will er seine Träume verwirklichen. Glück und Liebe scheinen perfekt, bis Sheriff und Umweltschützer Wind kriegen von gefälschten Bilanzen und Bestechung, das auf tönernen Füßen stehende Imperium wackelt. Nach einem Schicksalsschlag verliert Serena den Bezug zu Realität und Moral. Die Geschichte nimmt eine tödliche Wendung.

Packendes Liebesdrama über leidenschaftliches Liebespaar

Quelle: kino.de