06.11.2013 Mit Remixen von Egokind und Gebrüder Teichmann

Musik: Das Album "It's All" von THE VON DUESZ ist Electro-Organic Tanzkraut vom Feinsten

von: GFDK - Sebastian Weiß - 2 Bilder

Am 18.11.13 wird IT’S ALL, das neue Mini-Album von THE VON DUESZ, veröffentlicht.

Bevor ihr neues Album erscheint, schickt das Bielefelder Trio ihre erste Single-Auskopplung voraus: „It’s All“ klingt nach der imaginären Fusion von Caribou und The Notwist – sparsame Bassdrum, TomTom-Drive und eine repetitive Stimme sorgen für einen entschleunigten Pathos. Diese Intensität überzeugte auch den Grimme-preisgekrönten Schauspieler Frederick Lau (Neue Vahr Süd, Die Welle, Oh Boy) im dazugehörigen Video mitzumachen. 

Wir lieben Musik... weil sie uns glücklich macht

Gleich drei Künstler haben die Einladung angenommen, dieses Kleinod aus einer neuen Perspektive zu präsentieren: Egokind, gut gebuchter Klangforscher der Zukunft, fügt dem Original nicht nur die nötige Portion Deepness hinzu, sondern gibt uns einen Vorschlag, wie Burial mit seinen Vocal­Cuts im Tageslicht klingen könnte.

Konzerte in Deutschland

Die Gebrüder Teichmann entkleiden „It’s All“ mit ihrer Drum­Fokussierung nicht nur, sondern statten ihre Version mit einigen Dissonanzen aus – richtig, mehr Rework als Remix. M.O.R.A., das Projekt More Of Radical Architecture von Christian Borngräber und Ulrich Hornberg, gibt dem Ganzen eine retro­futurtistische Note, die mit ihrem Uptempo­Habitus clubtauglich daherkommt. So muss das Appetithäppchen für den kommenden Langspieler klingen.

Web:

Tourdaten:

24.11. Hamburg – Übel&Gefährlich 

25.11. Mannheim – Alte Feuerwache 

28.11. Bayreuth – Glashaus 

01.12. Oldenburg – Cine K




Sebastian Weiß
Artist Development

head office:
studio.Wannsee
cmpm GmbH & syncron-arts GmbH
Chauseestr. 3a
D-14109 Berlin
Germany
www.studiowannsee.net
contact: office@studiowannsee.net