18.05.2021 Weitere Vorteile des E-Learnings

Die Bedeutung des E-Learnings für die heutige Gesellschaft

von: GFDK - Kultur und Medien

E-Learning ist nicht so klar definiert. Grundsätzlich versteht man darunter das lernen mit digitalen Hilfsmitteln. Dazu benutzt man einen PC mit einem Textverarbeitungsprogramm. Alternativ kann ein moderner Taschenrechner verwendet werden.

Vorteilhaft ist die Tatsache, dass das E-Learning über das Internet erfolgt. Dadurch ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten um sein Wissen in speziellen Bereichen zu vertiefen.

darum sind e-Learning Maßnahmen so wichtig

Beim E-Learing lernt man über eine Lernplattform. Der größte Vorteil ist, dass man ortsunabhängig lernen kann. Dazu kommt noch die Zeitunabhängigkeit. Jeder Mensch kann so viel lernen wie er möchte. Er kann online auf seine Kurse zugreifen wann er es möchte und wo er möchte.

Dies heißt, dass man über eine Lernplattform sogar im Urlaub lernen kann. Alles was man braucht ist eine stabile Internetverbindung. Eine physische Präsenz ist nicht mehr erforderlich.

Weitere Vorteile des E-Learnings

Die Dozenten können die Lehrmittel interaktiv und multimedial gestalten. Darüber hinaus können die Inhalte anschaulich gemacht werden. Jeder Student kann in seinem eigenen Lerntempo lernen und die Lehrinhalte so schnell oder langsam konsumieren wie er es für richtig hält.

Das Lernen über die Lehrplattform hat weiterhin den Vorteil, dass Lernerfolge leichter gemessen und dokumentiert werden können.

Was muss man beim E-Learning beachten?

Das E-Learning hat auch einige Nachteile. Es besteht ein zusätzlicher Aufwand. Weiterhin muss man erst lernen wie man mit den neuen Medien umgeht. Dadurch entsteht ein zeitlicher Aufwand. Nicht alle Menschen können sich den modernen Hilfsmitteln des Lernens vertraut machen.

Das Lernen über eine Lehrplattform erfordert weiterhin ein hohes Maß an Selbstdisziplin. Weiterhin werden die sozialen Kontakte reduziert. Der soziale Austausch in einem Kurs kann hilft den Studenten ihr Wissen zu vertiefen. Weiterhin können sich die Studenten gegenseitig helfen was beim E-Learning nicht immer so einfach gewährleistet werden kann.

Digitales Lernen für Schule und Studium

Digitales lernen findet an öffentlichen Schulen kaum statt. Die Beobachtungen zeigen, dass die digitale Unterstützung beim konventionellen Lernen noch lange nicht so richtig angekommen ist. Die Diskrepanz zwischen der Ausstattung der Schulen und den Anforderungen des digitalen Lernens ist immer noch zu hoch.

Leider sind es oft die Schulleitungen, welche sich gegenüber dem E-Learning verhalten zeigen. Dies könnte negative Auswirkungen auf die Vorbereitung der jungen Menschen für die moderne und digitale Arbeitswelt sein.