18.11.2021 Inspiration Days in Berlin und Hamburg

Das Start-up teech und Ströer inspirieren Kinder und Jugendliche

von:

Diese Woche startete eine gemeinsame DOOH-Kampagne mit Ströer, um die www.inspiration-days.de in Berlin und Hamburg mit einer coolen Message zu bewerben, die sich an all diejenigen richtet, die nicht immer mit der Masse schwimmen möchten. Im Vergleich zur aktuellen Kampagne von Penny versuchen wir (wirklich), Kindern und Jugendlichen auf diese Weise etwas zurückzugeben, das sie während der Pandemie aus den Augen verloren haben:

Träume, Hoffnungen und Orientierung

Das Start-up teech hat ein virtuelles Klassenzimmer entwickelt und bereits im Mai 2021 Tausende Schüler*innen und Lehrkräfte deutschlandweit mit namhaften Speaker:innen und Expert:innen auf dieser Plattform begeistert.

Nun stehen die teech Inspiration Days – das größte digitale Live-Event für Berufsorientierung – wieder vor der Tür und werden gemeinsam mit Ströer und weiteren Partnern noch größer.

Ab dem 24. November 2021 geben die teech Inspiration Days über insgesamt drei Tage verteilt Schüler:innen die Möglichkeit, in verschiedenen digitalen Räumen an Vorträgen und Workshops teilzunehmen und sich interaktiv mit einzubringen.

In den digitalen Räumen können Schüler:innen bei verschiedenen Formaten mit inspirierenden Speaker:innen interagieren und sich von ihnen motivieren lassen, aber auch neue Skills lernen. Bisher haben sich mehrere Hundert Schulen für die digitale Veranstaltung angemeldet, der Rekord liegt derzeit bei 37 Schulen in nur drei Tagen.

Auch dieses Mal konnte teech spannende Partner gewinnen, die der Community einen Mehrwert während der Veranstaltung bieten. Dazu gehört neben Rednet, Brillux, Commerzbank, Accenture, Siemens Mobility und E.ON vor allem auch Ströer.

Die inhouse entwickelte Kampagne greift alltägliche Phrasen auf, mit welchen junge Menschen konfrontiert werden, wenn sie „aus der Reihe tanzen.“ Hierzu Bro-Founder Emanuele Monaco:

 „Es werden Potentiale und Talente von jungen Motivierten verschwendet, wenn ihre Vorstellungen und Bestrebungen außerhalb der gesellschaftlichen Normen liegen – wo bleibt da Raum für Neues und heranwachsende Vordenker? Genau diese gängigen Floskeln greifen wir in unserer Kampagne gemeinsam mit Ströer auf und verweisen bewusst auf einen Teil unserer Speaker:innen. So zum Beispiel ‚Alle sagen: Das Leben ist kein Wunschkonzert. – Wir sagen: Werd doch DJ!‘ “

Ströer stellt hierzu Mediavolumen auf den digitalen Screens in ausgewählten deutschen Metropolen bereit. Ab Mitte November sorgen diese auch außerhalb der vier Schulwände für Aufmerksamkeit und eine enorme Reichweite im öffentlichen Raum.

Begleitet wird die Kampagne mit digitalen Werbeanzeigen und diversen Content-Formaten in den sozialen Medien.

Alexander Stotz, CEO Ströer Media Deutschland GmbH äußert sich zu Initiative und Partnerschaft mit teech: „Die Pandemie hat gezeigt, vor welchen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen wir stehen, auch in Bezug auf Themen wie Digitalisierung und Bildung.

Langfristig bietet Digitalisierung die Chance, Schule und Bildung zu verändern, offener zu gestalten und selbstbestimmt zu lernen.

Die teech Inspiration Days sind ein Ansatz dafür, Perspektiven aufzuzeigen und dazu zu motivieren, innovativ auf dem eigenen Weg voranzuschreiten.

Wir erreichen mit unseren Medien innerhalb kürzester Zeit viele Menschen und können sie durch die Kampagnenspots aktivieren, ebenfalls an den Inspiration Days teilzunehmen und sich zu engagieren.“