17.06.2021 „Unstoppable“ - Ausstellungseröffnung

Corona kann Leon Löwentraut nicht stoppen - Ausstellung in Palma de Mallorca

von: GFDK - Kultur und Medien

Es geht voran – unaufhaltsam. Auch Corona kann die Kunst nicht stoppen.

Unter dem Titel „Unstoppable“ zeigt der erst 23-jährige deutsche Maler Leon Löwentraut vom 26. Juni bis zum 25. September 2021 etwa 18 neue Gemälde, Zeichnungen – Unikat-Kohlezeichnungen auf Büttenpapier – und eine etwa 2,80 Meter hohe handübermalte Bronzeskulptur mit dem Titel „Character 2“ sowie die Edition „Angel of Love“.

Zudem werden verschiedene Editionen der zurückliegenden Jahre gezeigt, die den Werdegang des Künstlers dokumentieren.

Löwentrauts Arbeiten werden auf 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche in vier verschiedenen Locations der Galerie in der Calle Sant Feliu großzügig präsentiert. „Jedes Werk erhält den Raum, den es benötigt, um seine ganze Wirkungskraft zu entfalten“, betont Galerist Gerhardt Braun.

„Das ist unser Ausstellungskonzept.“ Dazu gehört zum Beispiel, dass Leon Löwentrauts Skulptur „Character 2“ in einem Extra-Raum präsentiert wird, begleitet von einer Videoprojektion, die das Making-of dokumentiert.

Hauptwerke der Ausstellung sind das großformatige Diptychon „Apocalypse“ und das Werk „Tokio“, das Löwentrauts Sehnsucht und Neugierde auf die asiatische Millionenstadt und Kultur symbolisiert.

Damit steht es auch für die pandemiebedingten Einschränkungen – den Verzicht auf das Reisen und damit den Verlust einer seiner wichtigsten Inspirationsquellen.

Aber: Unstoppable: Der junge Künstler, der bevorzugt nachts arbeitet, nutzte die Pandemie, um gänzlich ungestört und intensiv in seinem Atelier weiterzuarbeiten.

„Ich war gezwungen, mehr in mich zu gehen, habe viel ausprobiert, neue Techniken und neue Ideen entwickelt und auf die Leinwand beziehungsweise auf das Papier gebracht“, erklärt Leon Löwentraut.

Entstanden sind verspielt-experimentelle, farbgewaltig-explosive Werke sowie neue Kohlezeichnungen, die durch die Klarheit des Strichs beeindrucken.

Die meist sehr gut besuchten Ausstellungseröffnungen des Wahl-Düsseldorfers sind spektakuläre Events – die Presse nennt ihn zuweilen „Rockstar der Kunst“.

Leon Löwentraut will mit seinen Arbeiten Emotionen wecken, das Publikum ansprechen. Löwentraut malt nicht für einen elitären Kreis. Der Autodidakt betont: „Meine Kunst soll die Menschen berühren.“

Der 1998 in Kaiserslautern geborene deutsche Maler Leon Löwentraut zählt zu den jüngsten und gefragtesten Nachwuchskünstlern der Gegenwart. Seine nächsten Ausstellungsstationen sind: Museen in Wien, München und Rom, Galerien in Zürich und Düsseldorf sowie die renommierte Hochschule École du Louvre in Paris.

Löwentraut ist einer der ersten Künstler, der alle seine Ausstellungen filmisch dokumentiert.

Bei allen Terminen sind die behördlichen Hygienevorschriften unbedingt einzuhalten

„Unstoppable“

Gerhardt Braun Gallery

Calle Sant Feliu 12

07012 Palma de Mallorca

26. Juni bis 25. September 2021

Montag bis Samstag 10 – 20 Uhr