Kaiserswerther Kunstpreis 2006 - Werkzyklus Frida Kahlo - Viva la Vida von Kristin Dembny

VIVA LA VIDA – Es lebe das Leben - was für ein Leben? Was hat diese Frau so berühmt gemacht? Wie wurde sie zur Ikone, zum Mythos? War es wirklich die Künstlerin, über die André Breton schrieb, „ihre...

Kaiserswerther Kunstpreis 2005: "Home Sweet Home" von Johanna Rzepka

Meisterschülerin Johanna Rzepka erhält den Kaiserswerther Kunstpreis 2005 mit Ihrem Werkzyklus "Home Sweet Home". Sie studierte bei Prof. Jörg Immendorff und ist Meisterschülerin von Prof. Gerhard...

"God sees no color" 2005 von Johanna Rzepka

Film -, Ausstellungs - und Liveperformance der Merz-Meisterschülerin Johanna Rzepka über die Zerstörung der Gesellschaft.

Das fragile Absolute“

Ausstellung, Videoperformance und Lifeperformance...

Goethe-Festival 2004 "255 Jahre Goethe"

"Künstlerinnen sehen Goethe": 15 internationale Künstlerinnen aus den Bereichen Bildende Kunst, Theater und Performance interpretieren Goethe im Zeichen des 21. Jahrhunderts. Ein Projekt...

"Ewig schön": 2004 von Anna Vilents

Anna Vilents, die jüngste Meisterschülerin von Prof. A.R. Penck in der Geschichte der Düsseldorfer Kunstakademie Düsseldorf, stellt den Schönheitswahn der Gesellschaft des 20. Jahrhunderts...

"Pseudostars" Anna Vilents 2003

"Was wären unsere Stars ohne das Fernsehen" - Anna Vilents` Ausstellung "Pseudostars" zeigt Ihre eigene Interpretation. Anna Vilents wurde mit 22 Jahren die jüngste...

"Herzschlag" 2003: Kunst -und Kulturfestival

Stargast des Festivals war der Jazz-Star Addi Braun aus Canada, die zu Ihrer Deutschlandpremiere mehrere Konzerte in Düsseldorf und München gab auf Einladung der Gesellschaft Freunde der Künste...

"L´inspiration" 2002: "The Modern Dance Performance"

Tanz -, Bilder - und Videoperformance von Anke Stalpers in der Deutschlandpremiere mit den Solotänzern der Deutschen Oper am Rhein Alicia Olleta und Robin van Zupthen. Moderation Michaela Boland. Ein...

Festival "Women Only" 2002

Kunst -und Kulturfestival "Kann denn Liebe Sünde sein" mit den Künstlerinnen Anna Vilents, Anke Stalpers, Alison Degbe, Jemma Endersby, Marta Maria Georgia Tanea, Claudelle Deckert, Danuta...

The Exhibition "OK2" in 2001

Festival mit den Künstlerinnen Anna Aaron, Katja Prewozny, Petra Peschkes, Mutsumi Aoki, Gabriele Weinspach, John Lehr Opfar, Melissa und Baptiste Pawlik, Pia Dehne und Christina Assmann. Ein Projekt...

The Exhibition "OK1" in 2000

Ausstellungsprojekt mit Pia Dehne, Katharina Mayer und Christina Assmann sowie Katja Prewozny mit einem Konzertprogramm der Harfinistin Anna Lueb.

Ein Projekt der Gesellschaft Freunde der Künste.

Goethe-Festival 1999: "Künstlerinnen sehen Goethe", Ausstellung, Konzerte und Performance

Ausstellung von Christina Assmann, Pia Dehne, Kirsten Lampert, Alexandra Sell, Kate Waters, Julia von Koolwijk, Ute Janssen, Mantalina Psoma, Renate Wolff und Gabriele Basch. Konzertprogramm von...

"Eine ehrenwerte Gesellschaft"von Pia Dehne in 1998

Ausstellungsprojekt mit der Meisterschülerin von Prof. Markus Lüpertz Pia Dehne, die die Gangstergrößen der 30er Jahre von Mayer Lanski bis Dutch Schulz als Dandys entlarvt. Ein Projekt der...