09.06.2013 08:30 Farbenfrohe Overalls für den Sommer

Strahlendes Gelb, trendiges Smaradgrün - die Mode von Jumpster macht Lust auf den Sommer

Jumpster Lemon Breeze und Lemon Shell

Mit sonnigem Gelb kommen der Jumpster Lemon Breeze und der Lemon Shell daher. © Jumpster

Mit der Sommerkollektion von Jumpster will man nur eines - ab in die Sonne! © Jumpster

Emerald Breeze und Emerald Forest kommen in der Farbe des Jahres 2013, einem frischen Smaragdgrün. © Jumpster

Von: Jumpster

Zwar lässt der Blick aus dem Fenster momentan noch einiges zu wünschen übrig, aber das Team der Jumpster UG ist überzeugt, dass dieser Sommer noch ein Erfolg werden wird und legt mit seiner ersten Sommerkollektion vor. Mit vier nagelneuen und frischen Modellen Lemon Breeze, Lemon Shell, Emerald Breeze und Emerald Forest erweitert das junge Trend-Label sein beliebtes Portfolio um luftige und farbenfrohe Sommer-Overalls. Die erfolgreichen ersten Generationen um die Modelle Dark Lights, Swedish Delight und Deepest Blue machen die kalte Jahreszeit noch etwas bequemer, während die Sommerkollektion förmlich schreit: Ab in die Sonne!

Emerald Breeze und Emerald Forest kommen in der Farbe des Jahres 2013, einem frischen Smaragdgrün. Während der Jumpster Emerald Forest im lässigen und lockeren Look daherkommt, ist der Emerald Breeze mit kurzen Hotpant-Beinen und tailliertem Schnitt perfekt für alle, die auch in ihrer Freizeit sexy und körperbetont auftreten wollen.

Mit sonnigem Gelb kommen der Jumpster Lemon Breeze und der Lemon Shell daher. Auch der hier macht der Breeze seinem Namen „luftig“ alle Ehre, während der Shell den Schnitt des Emerald Forest hat. Es ist also für jeden etwas dabei. Mit dem neuen Sommer-Jumpster sind keine Grenzen mehr gesetzt. Er ist perfekt für alles, was im Sommer Spaß macht – Skaten, Joggen, Tennis, Parcours oder auch einfach nur beim Grillen am See.

Die Jungs von Jumpster sind sich ihrer Verantwortung als Modemacher bewusst. „Wir stellen höchste Ansprüche an uns und unsere Produkte. Dabei ist es uns sehr wichtig, zu wissen und mitzuteilen, wo unsere Ware her kommt. Mit dieser Kollektion startend, werden alle Jumpster daher ausschließlich innerhalb der EU produziert. So können wir beste Qualität und faire Arbeitsbedingungen liefern, was unsere Kunden auch von uns erwarten. Somit sind wir stolz darauf, unsere Suits mit dem Stempel ,Made in EU‘ zu versehen.“

Die neuen Modelle werden exklusiv ab dem 01.06.2013 im Online Shop der Modemacher (www.jumpster-store.com) angeboten. Der Preis pro Einteiler wird bei 69 € liegen, natürlich inklusive Mehrwertsteuer und Versand innerhalb Deutschlands.

Jumpster wurde 2011 gegründet und legte 2012 mit den ersten Jumpster-Modellen eine völlig neue Art Bekleidung vor, die für viel Gesprächsstoff sorgte und sehr gut ankam. Detailtreue, hohe Verarbeitungsqualität und kleine Extras wie die verschließbare Innentasche zeichnen die Onesies aus. Für Herbst und Winter laufen bereits die Planungen auf Hochtouren. So wird es neue, verbesserte Auflagen der beliebtesten Modelle (Wild Berries, Swedish Delight, Deepest Blue und Dark Lights) sowie einige brandneue Versionen geben, auf die man gespannt sein kann.  

Firmenporträt:

Seit dem 01.01.2012 vertreibt die Jumpster UG den trendigen Overall gleichen Namens auf jumpster-store.com an.  Mit den Modellen „Emerald Forest", „Emerald Breeze", „Lemon Shell" und „Lemon Breeze" gehen die Overalls bereits in die dritte Generation – und zum ersten Mal speziell für die sonnige Jahreszeit.

Interessierte und Fans können sich über Facebook (http://facebook.com/jumpsterstore), Twitter (https://twitter.com/JumpsterStore), Pinterest (http://pinterest.com/jumpsterstore) und Google+ (https://plus.google.com/115192830169867643055/posts) und dem eigenen Blog (http://blog.jumpster-store.com) der Jumpster-Bewegung anschließen und sich mit den neuesten Infos und Angeboten versorgen.

Pressekontakt:info@jumpster-store.com