07.03.2014 08:20 In Farben der mexikanischen Steppenlandschaft

Spiegelt das Design der neuen Rennwagen wider: Der neue Pulsar Chronograph

Stil Pulsar Chronograph

Das Aussehen des neuen Pulsar Chronograph spiegelt das Design der neuen Rennwagen und die Farben der mexikanischen Steppenlandschaft wider. © Seiko

Stil Pulsar Chronograph Auto
Von: Seiko

Kurz vor der „Rally Guanajuato Mexico“ Anfang März 2014 präsentiert Pulsar zu Ehren des gesponserten Teams einen neuen World Rally Championship-Chronographen. Das sportliche Design des 10 bar wasserdichten Chronographen ist wie, bei seinen Vorgängern, aus der Welt des Rallyesports entlehnt: Die Linienführung der Drücker erinnert an die Markierungen der Gaspedale.

Bei der Formgebung der Krone haben die Designer auf die Gestaltung von Ford Ölverschlüssen zurückgegriffen, während das Design der Chronographenfenster die Instrumententafel der rasanten Ford-Rallyewagen widerspiegelt. Die Lünette ist mit blau schimmernder Titankarbidauflage und das Gehäuse mit Rotgold beschichtet.

Die Farbkombination ist an das neue Design der Rallyewagen und den Austragungsort mit seinen goldenen Steppenlandschaften angelehnt. Der Chronograph bietet eine Stoppfunktion bis zu 60 Minuten und erlaubt das Stoppen von Zwischenzeiten. Markante Leuchtzeiger und -indizes gewährleisten bei Dunkelheit eine optimale Ablesbarkeit.

Pulsar Chronograph PU2082X1

Kaliber VK63
Stoppfunktion bis zu 60 Minuten in 1/5-Sek.-Schritten
Zwischenzeit
Gehäuse: Edelstahl mit Titankarbid- und Rotgoldauflage
Verschraubter Gehäuseboden
10 bar wasserdicht
Lederband mit Dornschließe
LumiBrite UVP: 199,00 Euro

Das Blau des Zifferblatts des Pulsar Chronographen PU2082X1 spiegelt das neue Design des Ford Wagens wider. Der warme Goldton des Gehäuses erinnert zudem an die trockene Steppenlandschaft, in der die „Rally Guanajuato Mexico“ im März 2014 ausgetragen wird.

Pressekontakt: jdammertz@seiko.de

Weiterführende Links:
www.seiko.de