07.02.2014 08:30 Feminin-elegante Kollektion

SomySo erstmals im Green Showroom auf der Fashion Week Berlin

Stil Green Showroom SomySo 1

Somy Jud hat sich zum Ziel gesetzt geschmackvolle Kleidung mit glamourösem Sexappeal zu designen, in der sich modebewusste Frauen jeden Alters wohl fühlen. © SomySo

Stil Green Showroom SomySo 2Stil Green Showroom SomySo 3Stil Green Showroom SomySo 4
Von: Agentur Stadtgespräch

Die Herbst-/Winterkollektion 2014/15 von SomySo trägt den Titel „Die Zeitspur“. Die Designerin Soma Jud liess sich inspirieren durch das Gestern, das Heute und das Morgen, die zueinander in Szene gesetzt werden. In die Welt des Glücks lässt sich nur vordringen, wenn eine Balance zwischen Quantität und Qualität angestrebt wird.

Unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten entstand einemännlich starke und zugleich feminin elegante Kollektion mit einem Hauch Marlene Dietrich.

ÜBER SOMYSO

Herz und Namensgeberin des jungen Modelabels SomySo ist die Designerin Soma Jud, die das Brand im Jahr 2010 gründete. Sie studierte an der STF (Schweizer Textilschule) in Zürich und bildete sich an der Central Saint Martins in London weiter. Die Schweizerin hat sich damit einen lang ersehnten Traum verwirklicht. Inzwischen präsentiert Soma Jud ihre sechste Ready-to-wear-Kollektion.

Somy Jud hat sich zum Ziel gesetzt geschmackvolle Kleidung mit glamourösem Sexappeal zu designen, in der sich modebewusste Frauen jeden Alters wohl fühlen.

Ihre Kreationen entstehen in Handarbeit und erfüllen dabei höchste Qualitätsansprüche an Material und Herstellung. Die verwendeten Stoffe werden sorgfältig ausgesucht und stammen alle aus Italien, Österreich und der Schweiz. Produziert wird in der Schweiz, in einem kleinen familiären Team, das sich mittlerweile um den Kopf der Designerin gebildet hat.

Die Ideen zu den Designs entwickelt Soma Jud täglich in ihrem Atelier, wo sie mit viel Liebe zum Detail bunte Skizzen entwirft, aus denen dann am Ende die handgefertigten Kleidungsstücke entstehen. Die asymmetrische und von Inspiration geleitete Arbeitsweise ist eine der grössten Leidenschaften der Designerin. Dabei lässt sie auf spielerische Art ihr technisches Know-how einfliessen, um dem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden. In jeder einzelnen Kreation steckt ein eigener Traum der Modekünstlerin und sie legt grossen Wert darauf, dass ihre Kundinnen nicht nur durch das fertige Endprodukt, sondern auch von dem gesamten Entstehungsprozess und ihren Ideen hinter den Designs inspiriert werden.

Prominente Persönlichkeiten aus der Schweiz sowie aus Deutschland wie Claudia Lässer, Tanja Lacroix, Karina Berger, Anita Buri, Karen Webb, Nazan Eckes und Sandra Maria Gronewald sind bereits Fans des Labels.

Pressekontakt: fashion@agenturstadtgespraech.de

Weiterführende Links:
www.somyso.ch