22.12.2016 09:33 Onlinehandel flexibel und bequem

So schnitten die Onlineshops 2016 ab

Moebel online aussuchen und kaufen

Möbel online aussuchen und kaufen wird auch in Deutschland immer beliebter. Und Kundenwünsche in Erfolgsstories umsetzen ist das Credo von Livingo. (c) GFDK

Von: GFDK - Redaktion

Das Weihnachtsgeschäft ist bald vorbei und es zeigt sich erneut, immer häufiger shoppen Deutsche online anstatt sich den Stress der Innenstädte auszusetzen und in das Chaos der Vorweihnachtszeit einzutauchen.


Das E-Commerce ist eine boomende Branche, die vor allem in der jüngsten Vergangenheit Fahrt aufgenommen hat. Händeringend werden Fachkräfte gesucht und ein Ende dieser Entwicklung ist vorerst nicht abzusehen.
 Auch in Deutschland hat die Onlinebranche große Schritte gemacht.

Der Onlinehandel ist flexibel und bequem

Amazon garantiert bei seinem „Now“ Service in München, Hamburg und Berlin eine Lieferung innerhalb von zwei Stunden und deutsche Erfolgsshops wie livingo.de, blicken mittlerweile über den Tellerrand des eigenen Marktes und sind auch im europäischen Ausland mit einer eigenen Onlinepräsenz vertreten.

In einer Zeit, in der der klassische Feierabend nicht mehr existiert und die Städte immer voller werden, bietet der Onlinehandel eine bequeme, kundenorientierte und vor allem flexible Lösung. Lange Schlange, ausverkaufte Regale, die Parkplatzsuche und Ladenöffnungszeiten gehören somit der Vergangenheit an.


Anfang Dezember hat das Deutsche Institut für Service-Qualtiät im Auftrag von n-tv untersucht, welche Onlineshops 2016 am häufigsten von den Usern genutzt wurden. Zwölf der Getesteten schnitten dabei mit „gut“ ab, der Testsieger Otto sogar mit „sehr gut“. 


Übersichtlich, bedienungsfreundlich und transparent

Die Kunden sind durchweg zufrieden mit dem Service, der ihnen online entgegengebracht wird. Allerdings müssen die Shops noch in einigen Bereichen aufholen, beispielsweise bei der Bearbeitung von Kunden E-Mails. Für die Universalversender gab es hier die Note „befriedigend“.

Ein großes Lob hingegen bekamen die Onlineshops für ihren Gesamtauftritt im Web. Die Portale werden im Allgemeinen als übersichtlich, bedienungsfreundlich und transparent beschrieben. Auch den Versand handhaben die Shops in der Regel vorbildlich.

Die Sendungen kommen im Schnitt nach nur zwei Tagen beim Kunden an, sie sind unbeschädigt und die Sendung in einem Top-Zustand. Allerdings kostet dieser Service den Kunden was, oft müssen sie dafür zusätzlich in die Tasche greifen. Den kostenlosen Versand kennen noch nicht alle Shops.

 

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung