12.09.2013 08:30 "An Icon for an Icon"

Neues Gesicht für Silhouette: Cate Blanchett präsentiert Fassungen des Brillenherstellers

Cate Blanchett für Silhouette Hängematte

Ab September 2013 ist die Silhouette Kampagne „An Icon for an Icon“ mit Cate Blanchett weltweit zu sehen. © Silhouette

Cate Blanchett für Silhouette Balkon

Die neue TITAN MINIMAL ART – THE ICON ist State of the Art modernen Brillendesigns. feel LITE show STYLE. © Silhouette

Von: Silhouette

Die erfolgreiche Kampagne von Silhouette „An Icon for an Icon“ hat ein neues Gesicht: Cate Blanchett. Inszeniert und fotografiert vom legendären Peter Lindbergh, vereint die Brillenmarke Silhouette damit zwei gefeierte Ikonen, um eine dritte – die Titan Minimal Art, randlose Brille mit Kultstatus – zu präsentieren.

Charakteristischer Minimalismus und zeitloser Style zeichnen die Korrektionsfassungen und die Sonnenbrillen der Kollektion Titan Minimal Art, der leichtesten und reduziertesten Brille der Welt, aus. Für Cate Blanchett ist großartiges Design immer schlicht und funktional, es muss unverfälscht und einfach sein, um zeitlos zu bleiben. Diese gemeinsame Auffassung von minimalistischem Design ist einer von mehreren Gründen, weshalb Cate für Silhouette die perfekte Wahl für die „An Icon for an Icon“ Kampagne ist. Die Oscar-Preisträgerin verkörpert viele weitere Eigenschaften, die Silhouette in den Brillenkreationen einfängt: Eleganz, Raffinesse und Subtilität.

Arnold Schmied, Miteigentümer und Vorstand von Silhouette International, beschreibt die Schauspielerin so: „Wir bewundern vor allem ihre Authentizität und Natürlichkeit. Uns war es wichtig, beim Shooting die ‚echte‘ Cate einzufangen. Die Ästhetik der randlosen Titan Minimal Art steht dafür, die Dinge ohne Einschränkung zu sehen und genau das ist die Idee, die hinter der Kampagne steckt: Man sieht Cate in einem entspannten Moment, so wie sie wirklich ist.“ Cate engagiert sich neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin und Regisseurin für Umweltschutz und ist begeisterte Mutter. Vielfältige, anspruchsvolle und intensive Aufgaben, die sie aber versucht, mit „Leichtigkeit“ zu leben.

Authentisch: Peter Lindbergh und Cate Blanchett

Cate Blanchett schätzt Peter Lindbergh als einen der besten Fotografen weltweit, der es durch seine Herzlichkeit und einzigartige Offenheit allen Beteiligten leicht macht, sich wohl zu fühlen und ganz sich selbst zu sein. Cate und Peter bei ihrer gemeinsamen Arbeit zuzusehen, war wie ein Gespräch zwischen zwei alten Freunden zu beobachten. Und diese Vertrautheit zeigt sich auch in den Fotografien. „Es war eine Freude, wieder mit Cate zu arbeiten. Sie ist eine so aufrichtige und authentische Persönlichkeit und wunderbar zu fotografieren. Sie ist immer sie selbst und das sieht man auch auf den Bildern“, zeigte sich Peter Lindbergh nach dem Shooting begeistert.

Stark im Design – Titan Minimal Art von Silhouette

Die Designphilosophie von Silhouette ist einfach auf den Punkt gebracht: Perfektion ist nicht erreicht, wenn nichts mehr hinzuzufügen ist, sondern wenn nichts mehr wegzunehmen ist. – Antoine de Saint-Exupéry.

Am deutlichsten wird diese Philosophie von der Silhouette-Ikone Titan Minimal Art zum Ausdruck gebracht. Erstmals vorgestellt im Jahr 1999, hat sie bereits nach kurzer Zeit dank ihres minimalistischen Designs und dem höchsten Grad an Reduktion Kultstatus erreicht. Keine Schrauben, keine Scharniere, kein Rahmen – und kaum Gewicht.

Die neueste Interpretation der randlosen Kultbrille ist die Titan Minimal Art. The Icon., mit der die kontinuierliche Leidenschaft für reduziertes wie leichtes Design, rahmenlose Ästhetik und minimalistischen Stil mit neuer Dynamik umgesetzt wird.

Die Brillenmodelle werden vom mehrfach preisgekrönten hauseigenen Silhouette-Designteam in Linz entworfen, wo sie auch mit Liebe zum Detail und unter Einsatz modernster Technologien gefertigt werden: Das superleichte High Tech Titan, dem die legendäre Leichtigkeit und Flexibilität zu verdanken sind, ist vielfach weltraumerprobt. Die konisch zulaufenden, hypoallergenen – und jetzt längeren – Bügelenden werden unter Anwendung einer Zweikomponenten-Technologie aus dem High-Tech Kunststoff SPX+ hergestellt. Angenehm glatte Haptik und müheloser Halt, selbst bei sportlichen Aktivitäten, sind das Resultat präziser Verarbeitungstechnik. Form, Größe und Farbe der Gläser können individuell an das Gesicht des Trägers beziehungsweise der Trägerin angepasst werden – so kreierte Silhouette eine maßangefertigte optische Brille und eine Sonnenbrille für Cate, einzigartig und ganz auf sie zugeschnitten.

Für die Sonnenbrillen werden hochwertigste Sonnenschutzgläser verwendet, die zu 100 % vor UVA-, B- und C-Strahlen schützen, entspiegelt sind und die auch polarisiert oder sogar mit optischer Verglasung hergestellt werden.

Weitere Informationen:

www.silhouette.com

www.facebook.com/silhouette

Silhouette

Was mit einer Vision – Brillen als Accessoire – im Jahr 1964 begann, ist heute die weltweit führende Marke bei leichten und hochwertigen Brillen: Silhouette. Unter der Marke werden die leichtesten Brillen der Welt mit viel Liebe zum Detail, einem hohen Anteil an Handarbeit, einer individuellen Designsprache sowie unter Einsatz von besten Materialien und neuester Technologien in Österreich gefertigt und in 100 Länder der Welt exportiert. 1999 revolutionierte Silhouette mit der nur 1,8 Gramm leichten, schrauben-, scharnier- und randlosen Brille Titan Minimal Art die Brillenwelt. Mit Astronauten waren Silhouette Brillen 35 Mal im Weltall, mit den Wiener Philharmonikern reisen sie ebenso um die Welt wie mit einer Reihe von Größen aus Entertainment, Wirtschaft und Politik.

Pressekontakt: press@de.silhouette.com