10.08.2017 14:31 Architektenhaus ArtA von Kern-Haus

Massivhäuser im Bauhausstil liegen im Trend

Das abgebildete Architektenhaus ArtA von Kern-Haus ist im eindrucksvollen Bauhausstil gestaltet

An diesem Haus hätte Walter Gropius seine Freude. Das abgebildete Architektenhaus ArtA von Kern-Haus ist im eindrucksvollen Bauhausstil gestaltet. (c) ArtA

Von: GFDK - Redaktion

Zunächst einmal müssen wir wohl mit einer Enttäuschung beginnen. Denn einen echten und klaren Stil der Bauform Bauhaus gibt es nicht. Das Bauhaus war bis 1933 die wohl einflussreichste und bekannteste Schule für Gestaltung in Deutschland, welche von Walter Gropius gegründet wurde.

Dieser forderte keinen neuen Baustil oder ein neues Design, sondern eine grundsätzliche Reform der künstlerischen Arbeit und die vollkommene Harmonie von Zweck, Funktion und Design.

Der sich daraus entwickelnde Baustil hat sich seine klaren Strukturen bis heute bewahrt. Häuser in diesem Baustil sind funktional und schnörkellos, bieten klare Formen und ein schlichtes Erscheinungsbild,

ohne es dabei an einer klar erkennbaren Sinnlichkeit fehlen zu lassen. Sowohl die Außengestaltung als auch die Innenraumgestaltung der Räume wurden bei vielen Bauwerken in diesem Stil bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, frei nach dem Gründungsmanifest des Bauhaus "Das Endziel aller bildnerischen Tätigkeit ist der Bau!".

Neue technische Möglichkeiten erwecken den Baustil zu neuem Leben

Auch wenn der Trend zum Bauhaus über einige Jahre eingeschlafen war, so bricht er aktuell wieder mit voller Macht ans Tageslicht. Denn neue Materialien und vor allem neue Technologien ermöglichen es den Architekten die Grundprämissen des Bauhausstils beizubehalten und dennoch neue und moderne Entwicklungen in die Häuser mit einfließen zu lassen.

Das abgebildete Architektenhaus ArtA von Kern-Haus ist im eindrucksvollen Bauhausstil gestaltet. Im Eingangsbereich und in der gesamten Frontpartie des Hauses dominieren schlichte Formen und eine zurückhaltende Formensprache.

Die Rückseite des Hauses - also der Regenerationsbereich und der Garten - sind offen und großzügig in ihrer Eleganz und in ihren Formen angelegt und bieten eine hervorragende Ästhetik.

Die großen Freiluft-Bereiche und vor allem die sehr gute Integration der Immobilie in die verschiedenen Lebensumfelder sorgen für eine perfekte Umsetzung im Sinne des klassischen Bauhaus.

So fließen innere und äußere Wohnbereiche intelligent und durchdacht ineinander über, sorgen für ein enormes Platzangebot und können dennoch für Behaglichkeit sorgen.

 

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung