18.03.2017 07:24 natürliche Schönheit

Malerisch - die neuen Lippenpflegestifte sind da

Die neuen Lippenpflegestifte von Weleda im natuerlichen Look

Weleda unterstützt seit über 90 Jahren die natürliche Schönheit der Frauen und nutzt ihr langjähriges kosmetisches Wissen, um Naturkosmetikprodukte anzubieten (c) Weleda

Von: GFDK - Redaktion

Der Trend für natürliche Schönheit im Beautybereich ist ungebrochen. Seit Jahren sind Lippen im "nude" Look angesagt. Auch dieses Jahr setzen die Trendexperten auf natürliche Schönheit. So setzt auch die Naturkosmetikmarke Weleda auf "natural beauty" und bietet eine getönte Lippenpflege-Serie an, die Natur und Schönheit verbinden: Die Weleda Lip Balms bezaubern in den dezent schimmernden Nuancen "rose", "nude" und "berry red" und sind zu 100 % vegan.

Ein natürliches Make-up entspricht dem Wunsch vieler Frauen authentisch zu leben und ihrer individuellen Schönheit Ausdruck zu verleihen. Für einen natürlichen Look der unsere schönsten Seiten betont, lohnt es sich, auf die Geheimnisse der Natur zu vertrauen: Pflanzliche Wirkstoffe wie Sonnenblumenkernwachs, Jojobaöl, Sheabutter und Olivenöl schützen die Lippen vor dem Austrocknen und pflegen sie samtig weich. Die Inhaltsstoffe der neuen Lip Balms stammen aus biologischem Anbau und verzichten auf Rohstoffe tierischen Ursprungs. Das komplexe Zusammenspiel aller Inhaltsstoffe erhält die Lippen auf natürliche Weise Geschmeidigkeit und verleiht ihnen dezenten Glanz.

Natürliche Schönheit ist angesagt

Viele Frauen möchten mit Kosmetik nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun. Daher fördert Weleda bereits seit über 90 Jahren die natürliche Schönheit der Frauen und nutzt ihr langjähriges kosmetisches Wissen, um Naturkosmetikprodukte anzubieten, die Mensch und Natur harmonisch miteinander verbinden. Als Pionierin für Nachhaltigkeit achtet Weleda auf hochwertige Rohstoffe aus biologischem Anbau und fördert weltweit Anbauprojekte. Im November 2016 wurde Weleda für ihr konsequentes Wirken, mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis der Deutschen Bundesregierung ausgezeichnet.

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie können noch 1500 Zeichen eingeben.