10.10.2013 08:30 Ins richtige Licht rücken

Kerzen als Dekoration für den Herbst: Ideal für Halloween oder das Erntedankfest

Bunte Kerzen

Um die zahlreichen Garben, die uns der Herbst hierzulande schenkt, ins richtige Licht zu rücken, eignet sich das stimmungsvolle Licht von Kerzen. © Gütegemeinschaft Kerzen e.V.

Kerzen als Dekoration für den Herbst

Stimmungsvolle Dekoration mit Früchten des Herbstes zum Erntedankfest und Kerzen. © Gütegemeinschaft Kerzen e.V.

Ideale Begleiter für Halloween und Erntedank

Charmante Herbstdekorationen für Erntedank und Halloween. © Gütegemeinschaft Kerzen e.V.

Von: Gütegemeinschaft Kerzen e.V.

Jedes Jahr aufs Neue entfacht der Herbst ein beeindruckendes Farbspektakel und beschenkt uns reichlich mit Früchten, Beeren und Nüssen. Die kulinarischen Köstlichkeiten schmecken nicht nur herrlich lecker, sie eignen sich auch als „natürliche“ Accessoires, mit denen sich charmante Herbstdekorationen für Erntedank und Halloween zaubern lassen.

Erntedank

Beim traditionellen Erntedankfest am 6. Oktober werden die „Früchte des Herbstes“ dekorativ aufgebaut, um daran zu erinnern, dass eine reiche Ernte nicht nur in der Hand des Menschen liegt. Es wird an die Regionen gedacht, die aufgrund klimatischer Bedingungen nicht ausreichend ernten können oder deren Ernte durch Naturkatastrophen zerstört wurde.

Um die zahlreichen Garben, die uns der Herbst hierzulande schenkt, ins richtige Licht zu rücken, eignet sich das stimmungsvolle Licht von Kerzen. Dafür werden Teelichte oder kleine Stumpen-Kerzen in Gläsern zwischen die kunstvoll aufgebauten Früchte gesetzt. Fertig ist ein festliches Arrangement, das sowohl in der Kirche als auch zu Hause im Eingangsbereich oder Garten viel Freude bereitet. Stimmungsvolle Deko-Tipps mit Früchten des Herbstes zum Erntedankfest und Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen finden Sie auf der Internetseite der Gütegemeinschaft Kerzen in der Rubrik Herbstliche Früchte>

www.kerzenguete.com/galerie.php?rubrik=410&sprach_id=de

Halloween

Wenn Vampire, Geister und Hexen um die Häuser ziehen und um „Süßes oder Saures“ bitten, kann es sich nur um Halloween handeln. Das schaurig-schöne Fest in der Nacht vom 31. Oktober lädt längst nicht nur in den USA zum Gruseln ein. Auch in Deutschland findet das gespenstische Treiben immer größeren Anklang.

Dabei dürfen die leuchtenden Kürbiss-Fratzen natürlich nicht fehlen. Diese verdanken wir übrigens dem Einfallsreichtum der Iren: Sie schnitzten Gesichter in Rüben, die mit Kerzen ausgeleuchtet wurden, um sich damit vor den bösen Geistern zu schützen. Weitere historische Fakten zu Halloween finden Sie unter www.kerzenguete.com in unserem Servicetext Leuchtende Kürbis-Dekorationen mit Kerzen für Halloween>
www.kerzenguete.com/news.php?newsid=130&sprach_id=de&utm_...

Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen sind für Halloween die perfekten Stimmungsmacher, denn das schummrige Kerzenlicht garantiert gespenstige Stimmung! Tolle Dekoideen, die zum Gruseln einladen, finden Sie in unserer Rubrik Halloween>
www.kerzenguete.com/galerie.php?rubrik=274&sprach_id=de

Kürbisse

Nicht nur zu Halloween sind Kürbisse die absoluten Deko-Stars des Herbstes. Es gibt sie in allen Farben, Formen und Größen. Sie lassen sich ganz pur zwischen Stumpen-Kerzen oder Windlichtern arrangieren, dienen Herbstblumen als Vasen oder lassen sich zu originellen Teelichthaltern umfunktionieren. Weitere Inspiration für ausgefallene Deko-Ideen mit Kürbissen und Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen finden Sie in unserer Rubrik Kürbisse>
www.kerzenguete.com/galerie.php?rubrik=401&sprach_id=de

Gütegemeinschaft Kerzen e.V.
Heinestr. 169
D-70597 Stuttgart

Tel. +49-(0)711-9 76 58-0
Fax +49-(0)711-9 76 58-30
www.kerzenguete.com

Das Gütezeichen KERZEN ist ein markenrechtlich geschütztes RAL-Gütezeichen. Der Verein RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. ist hierzulande für die Überwachung der ordnungsgemäßen Nutzung von Gütezeichen zuständig. Er stellt sicher, dass ein Gütezeichen tatsächlich für überdurchschnittlich hohe Qualität steht, da die Prüfungsbestimmungen sinnvoll und genau beschrieben sind. Das Gütezeichen KERZEN ist von RAL im August 1997 anerkannt worden.

Verliehen wird das Gütezeichen ausschließlich von der Gütegemeinschaft Kerzen e.V. Ihr gehören 46 Hersteller überwiegend aus Deutschland, aber auch dem europäischen Ausland an. Sie sorgen zusammen für mehr als 80% der deutschen Gesamtproduktion von jährlich 100.000 Tonnen. Experten rechnen damit, dass sich das Gütezeichen als europaweiter Standard durchsetzten wird.

Pressekontakt: info@grimm-pr.de

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie können noch 1500 Zeichen eingeben.