07.05.2013 09:00 auch für Studienbewerber mit Fachoberschulreife

Inna Thomas, Leiterin des Fashion Design Instituts bietet Masterstudium in Düsseldorf an

Inna Thomas Sava Nald Modeschule

Inna Thomas, kreativer Kopf und Leiterin des Fashion Design Instituts freut sich Studenten dieses Studium ermöglichen zu können.

Von: GFDK - Jörg Schwarz

Als einzige Modeschule in Deutschland bietet das Fashion Design Institut e.V. an der Harkortstraße 15 in Düsseldorf jetzt ein Masterstudium auch für Studienbewerber mit Fachoberschulreife an. Realisiert wurde dieses attraktive Angebot in engem Zusammenwirken mit dem 1966 gegründeten Mailänder „Istituto Europeo di Design“ (IED), dem größten internationalen Institut für Mode, Design, Bildende Kunst und Kommunikation.

„Wir freuen uns sehr, unseren Studenten dieses Studium ermöglichen zu können“, betont Inna Thomas, kreativer Kopf und Leiterin des Fashion Design Instituts, und fährt fort: „Die Kooperation des renommierten IED mit unserem Institut ist ein weiterer Beleg für die hohen Qualitätsstandards unserer Studiengänge und deren weltweite Anerkennung.“

Stil und Lifestyle

Die vor vier Jahren von Modedesignerin Inna Thomas und ihrem Mann Harald Thomas gegründete Düsseldorfer Modeschule gilt heute als eine der innovativsten Bildungsstätten Deutschlands. Nach dreijährigem Studium, einem halbjährigen Auslandspraktikum sowie der Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben absolvieren die Schüler eine dreimonatige Prüfungsphase zum internationalen Fashiondesigner.

Der Studiengang „Fashion-Journalismus“ findet sich ebenfalls im Portfolio des Instituts. Voraussetzungen für die Anmeldung sind Volljährigkeit und Fachoberschulreife. Mit der Möglichkeit des Masterstudiumgangs festigt das Fashion Design Institut die Bedeutung des Modestandortes Düsseldorf.

Schwarz20@aol.com