06.07.2017 12:17 Greenshowrooms in der neuen Location

Grüne Mode in Berlin - Event-Highlight auf der Eco-Fashion

Das Event Highlight der beiden Fachmessen für Eco Fashion Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin war ein Erfolg

Das Event-Highlight der beiden Fachmessen für Eco-Fashion – Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin war ein Erfolg. Foto: (c) Greenshowrooms

Von: Bianca Müller SPR / LC

Begeisterte Reaktionen auf die erste „Salonshow“ des Greenshowrooms in der neuen Location: Die Kulisse des Funkhauses und ein spannender Stilmix sorgten für großen Applaus nach der „Salonshow“. Während der Catwalkshow präsentierten internationale Designer des Greenshowrooms die Trends für S/S 2018.

Erstmals lud die Messe Frankfurt hierzu ins Funkhaus ein, der neuen Location von Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin. Im stimmungsvollen Obergeschoss der Shedhalle inszenierte die Schau Highlights aus den neuen Kollektionen.


Das Event-Highlight der beiden Fachmessen für Eco-Fashion – Greenshowroom und Ethical Fashion Show Berlin – besuchten zahlreiche Vertreter aus Mode, Politik, Kultur und Presse. Als VIP-Gäste erlebten unter anderem Sanny van Heteren, Renate Künast, Barbara Maier und Barbara Engel eine hochklassige Schau. 

Die Show präsentierte eine variantenreiche Auswahl zeitgeistiger Eco-Fashion: Eröffnet wurde die Show mit einer verspielten Kollektion für Damen und Kinder von C.Pauli. Retro-Swimwear aus recyceltem Nylon von Miss Janna und anspruchsvolle modische Business-Kollektionen von Somyso zählten ebenso zu den Hinguckern wie aufwendig in Handarbeit gefertigte Stücke in indigoblau der Capsule-Kollektion Living Blue x Natascha von Hirschhausen.

Weitere Highlights setzten Biaggi Atelier, Inti Ferreira, Jungle Folk, Laurie Procès – LVMH CSR Young Talent Award und Things I Miss. Lanius rundete die Show mit einem Kleid aus recycelten Saris ab. 

Auch Teil zwei des Schauenprogramms im Funkhaus konnte auf ganzer Linie punkten: Die Catwalkshow  „Ethical Fashion on Stage” überzeugte mit einem weiten Spektrum zeitgeistiger Street- und Casualwear. Auf dem Laufsteg waren Outfits ausgewählter Labels der Ethical Fashion Show Berlin zu sehen.

Die Schau fand zum ersten Mal im Obergeschoss der Shedhalle auf dem Funkhausgelände statt. Die Modenschau bot einen Ausblick auf die Trends der Saison S/S 2018 - geprägt durch Sneakers zu Kleidern, Allover-Prints und maritimen Themen. Folgende Labels präsentierten ihre Kollektionsneuheiten:

Anukoo Fair Fashion, Anzüglich, Eco Bambou, Greenbomb, Indigo People, Less too late, Miss Green, Naturaline, Organication und Shirts for Life. Wunderwerk bereicherte die Show mit einem Special und stellte eine vielversprechende Auswahl seiner neuen Linie vor.

Musikalisch wurden die Schauen von Delfonic & Handjerksgestaltet. Das Styling für die Models übernahm Aveda. Trippen stattete die Models mit einer angesagten Schuhselektion aus. Zur Aftershow-Party genossen die Gäste erfrischende Drinks vom BioWeingut Gänz, von Lemonaid und ChariTea, Selo Coffee Fruit und Störtebeker.

Noch bis einschließlich Donnerstag bilden der Greenshowroom und die Ethical Fashion Show Berlin im Funkhaus Berlin die Plattform für zeitgeistige, grüne Mode. 180 internationale Labels präsentieren ihre Kollektionen für den Frühling/Sommer 2018. 

 

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

 

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

 

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung