03.03.2013 10:00 der sommer kann kommen

Gottex Cruise Bademode-Kollektion 2013 - ein Feuerwerk aus Farben, Formen und Mustern

Bild 1-7: © Gottex

Von: Florian Engi - 7 Bilder

Mit der Cruise Kollektion 2013 präsentiert das Premium-Bademodelabel aus Tel Aviv ein eindrückliches Feuerwerk aus Farben, Formen und Mustern. Egal ob exotische Ethno-Prints oder Colour Blocking – wer es ausdrucksstark mag, kommt in diesem Sommer mit Sicherheit auf seine Kosten. Daneben setzt Gottex wie gewohnt auf zeitlosen Glamour: Sanfte Töne und raffinierte Details wie Swarovski-Kristalle oder Goldelemente verleihen einen dezenten Hauch von Luxus und fangen den mondänen Beach Lifestyle perfekt ein.

Die neue Kollektion von Gottex steht ganz im Zeichen zweier Extreme: Einerseits setzt Molly Grad, Creative Director der Gottex Group, auf kräftige Farben und ausdrucksstarke Prints im Ethno-Look, andererseits war es ihr Anspruch, glamouröse Modelle zu entwickeln, die in dezenten Nuancen und mit edlen Details an die Grandesse vergangener Zeiten erinnern. „Gemeinsam schaffen sie eine abgerundete Kollektion – unabhängig davon, ob man es eher klassisch und feminin oder mutig und kraftvoll mag“, erklärt sie. 

Starke Farben und grafische Prints für den grossen Auftritt

Ein Mix aus leuchtenden Farben, grafischen Formen und floralen Mustern kennzeichnet einen Grossteil der Gottex-Modelle für den Sommer 2013. Satte Rot- und Blautöne sowie Türkis und Violett gemischt mit Kanariengelb, Schwarz und reinem Weiss geben den Ton an. Bewusst setzt Gottex Farben und Formen so ein, dass allfällige Problemzonen kaschiert und der Fokus auf die Vorzüge des weiblichen Körpers gerichtet werden. In Kombination mit passender Resort Wear, mit Tuniken oder Tüchern ergeben die Designs einen selbstbewussten und einzigartigen Look für die moderne Frau.

Pastelltöne und auserlesene Details verleiten zum Träumen

Einen bleibenden Eindruck hinterlassen aber auch jene Modelle, welche durch sanftere Töne und eine ausgesprochen feminine Silhouette bestechen. Zarte Pastelltöne und aufwändig eingearbeitete Details wie Swarovski Kristalle und hochwertige Goldelemente geben der Bademode von Gottex nicht nur einen luxuriösen Touch, sondern schmeicheln auch den weiblichen Kurven. Abgerundet wird die Gesamtkollektion durch ruhigere Farben und Schnitte – für alle, die es klassischer und weniger extravagant mögen.

 

Seit 2012 zurück in der Schweiz

Bereits in den 80er Jahren trugen die Damen hierzulande die exklusive Badebekleidung von Gottex. Nach jahrelanger Abwesenheit meldete sich die weltweit beliebte Bademodemarke 2012 in der Schweiz zurück. Das Label aus Tel Aviv, welches seine Kollektionen exklusiv auf den Laufstegen der Mercedes Benz New York Fashion Week präsentiert, ist international in zahlreichen High-End Warenhäusern und in der Schweiz in zahlreichen Boutiquen erhältlich.


Erhältlich ist Gottex ab März 2013 unter anderem in den folgenden Boutiquen:

Aarau: Boutique Bodyline

Ascona: Boutique Domino

Bad Ragaz: Thermenshop La Butia

Basel: Wilhelm Lingerie

Bern: Ballett Shop

Neuchâtel: Boutique Claudine

Rapperswil: Tabu Bodywear

Zermatt: Bayard Sports & Fashion

Zürich: Germaine Lingerie Fine

 

 

 

 

 

 

 

Pressekontakt: fe@remove-this.oppenheim-partner.ch