24.05.2014 08:00 Individuelles Ambiente

Das erfolgreiche Taschenlabel FREDsBRUDER eröffnet seinen dritten Store

Stil FREDSBRUDER Sommer rotes Leder

REDsBRUDER legt großen Wert auf die Verwendung hochwertigster Leder, insbesondere kommen Lammleder und behandelte Kalbsleder zum Einsatz. © FREDsBRUDER

Stil FREDSBRUDER Sommer Shoulderbag grau
Von: Froschkönig PR

Am 14. Juni 2014 eröffnet das Taschenlabel FREDsBRUDER seinen dritten Store nach Düsseldorf und Dortmund. Im Einkaufscenter Limbecker Platz in Essen finden FREDsBRUDER-Fans auf knapp 80 Quadratmetern das gesamte Sortiment des Labels. „Uns ist es wichtig, dass jeder unserer Läden ein individuelles Ambiente besitzt – und dieser Shop bietet den perfekten Rahmen dazu“, freut sich Constanze Alef, Geschäftsführerin und Designerin von FREDsBRUDER. Das von Licht durchflutete und moderne Center bietet ein attraktives Umfeld für die trendigen Styles der Ledertaschen, Lederjacken, Tücher und weiteren Leder-Accessoires.

Der Store ist im typischen FREDsBRUDER-Look designt, besitzt aber durch den Einsatz von besonderen Details einen ganz eigenen Charakter: In Essen trifft in dem hellen Shop ein industriell inspirierter Ruhrgebiets-Charme mit robusten Regalen auf wohldosiert eingesetzte Zechenelemente, wie Kauenkörbe, Steigerlampen und Schachtschränke. Als spielerisches Element und besonderer Hingucker steht ein altes Steigerklavier im Laden. Mit dem Einkaufscenter Limbecker Platz hat FREDsBRUDER einen idealen Standort für seine Produkte gefunden. Constanze Alef betont: „Mit dem Betreiber, der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG., haben wir auch in anderen Städten schon sehr gute Erfahrungen gemacht.“

Am Eröffnungstag lädt FREDsBRUDER in Essen ab 10 Uhr zur Opening-Party ein.

Hintergrund zum Label FREDsBRUDER

Das Dinslakener Label wurde im Jahre 2006 gegründet, die Geschäftsführerin und Designerin der Produkte ist Constanze Alef. FREDsBRUDER legt großen Wert auf die Verwendung hochwertigster Leder, insbesondere kommen Lammleder und behandelte Kalbsleder zum Einsatz. Bei den Taschen gibt es zwei Hauptkollektionen und neu zwei Pre- Kollektionen pro Jahr. Die neuen Kollektionen werden regelmäßig auf renommierten Fachmessen wie B&B, GDS und ILM präsentiert.

Mehr Informationen unter www.fredsbruder.de

Pressekontakt: lena@froschkoenig-pr.de