24.12.2012 08:00 Vintage

Aus der Vitrine auf die Kaffeetafel! Oma’s Sammeltassen erleben Comeback mit wunderschönen Tassen von Anna Vintage

Bild 1-3: Sammeltassen von Anna Vintage © Anna Vintage - Sammeltassen für Genießer

Von: Anna Vintage - 3 Bilder

In den 70er Jahren war ihre Blütezeit zu Ende. Sammeltassen gerieten nach vielen Jahrzehnten, in denen sie begehrte Sammlerobjekte waren, völlig aus der Mode. Nun erleben sie im Zuge der Vintage-Bewegung ein Comeback und finden ihren Weg zurück in die Wohnzimmer.


Allerdings nicht mehr als ungenutzte Vitrinentrophäen, sondern als individuelle Porzellansets, die mit ihrer klassischen Schönheit, ihren goldenen Ranken und den vielen Blümchen Gemütlichkeit und Erinnerungen in moderne Einrichtungen bringen. Dabei geht es nicht um die Produkte ausgewählter Porzellanmanufakturen, sondern einzig um den individuellen Geschmack. Denn Sammeltassen sind wie kleine Persönlichkeiten, die unterschiedliche Stimmungen auf die Kaffeetafel zaubern können –von opulent golden bis romantisch verspielt.

Der neue Onlineshop Anna Vintage (www.anna-vintage.de) hat sich auf den Verkauf dieser wunderschönen Tassen spezialisiert und bietet eine große Vielfalt alter Sammeltassen an. Dahinter steht die Idee, aus Gründen der Nachhaltigkeit eine attraktive Plattform zu schaffen, um neue Liebhaber für die alten Porzellangedeck zu finden. Heute werden viele Sammlungen aufgelöst und die Jahrzehnte in Ehren gehaltenen Sammeltassen wandern auf Flohmärkte oder werden Teil eines Polterabends. Dafür sind diese häufig handgemalten und in Kleinserie hergestellten Kleinode einfach zu schade.

Sammeltassen ergänzen hervorragend den neuen Trend, frisch gefilterten Kaffee zu genießen. Seit einiger Zeit sind moderne Kaffeefilter auf dem Markt, die von Hand überbrühten Kaffee zu einem neuen Geschmackserlebnis machen. Künftig wird es wieder volle Kannen frischen Kaffee’s auf den Tischen geben, anstatt geräuschvoll erzeugter einzelner Tassenportionen. Die klassische Form der Sammeltassen und das dünne Porzellan lassen das Kaffeearoma dann besonders gut zur Geltung kommen.

Neue Sammeltassenbesitzer brauchen erst einmal Mut. Mut, die befremdeten Blicke von Freunden zu ertragen und den neuen alten Stil in den eigenen vier Wänden zu verteidigen. Aber dann bieten Sammeltassen Anlass für Geschichten und Erinnerungen rund um die guten alten Zeiten und irgendwann findet sie jeder Kaffeegast doch irgendwie schön.

  

www.anna-vintage.de

 

 

 

Pressekontakt: info@anna-vintage.de