15.11.2011 07:42 Wenn in Schenna die Wintersaison eingeläutet wird

Winter-Wellness in Schenna - Kuschelige Wohlfühl-Wochen oberhalb von Meran - Erst wandern, dann Whirlpool

(C)Tourismusverein Schenna

Von: Jessica Harazim

Wenn in Schenna die Wintersaison eingeläutet wird, tun mollig warme Entspannungsprogramme besonders gut. Nach dem Skifahren oder Schneeschuhwandern ein Heubad genießen, trotz klirrender Kälte im Outdoor-Pool schwimmen oder in der Sauna mit Aussicht auf die Südtiroler Bergwelt relaxen:

Einige der 21 Wellness-Refugien locken den ganzen Winter hindurch mit speziellen Vital- und Beauty-Angeboten. In den beiden Familienhotels der Gemeinde oberhalb von Meran gibt es sogar preisgünstige Verwöhn-Packages für Kinder. Info unter www.schenna.com

Open-Air-Bad im Winter

Indoor- und Outdoor-Badespaß zu jeder Jahreszeit bieten die Wasserwelten des „Hotel Hohenwart“: im lichtdurchfluteten Hallenbad mit Whirlpool und Blick auf den Garten oder im ganzjährig beheizten Freibad mit 25 Metern Länge.

Auf der Dachterrasse des erst 2011 eröffneten „VistaSpa“ wartet darüber hinaus das Solebecken mit 360-Grad-Panoramablick. Das Arrangement „Wellness à la Hohenwart“, gültig von 13. November bis 11. Dezember 2011, beinhaltet eine Übernachtung, Dreiviertelpension sowie täglich eine Stunde Wellness nach Wahl ab 444 Euro für zwei Personen im Doppelzimmer. Infos unter www.hohenwart.com 

Sauna mit Schlossblick

Insgesamt drei Schwitzstuben stehen Gästen seit dem Komplettumbau des Wellnessbereichs im „Resmairhof“ zur Verfügung. Die Biosauna mit etwa 55 Grad gilt als besonders kreislaufschonend. Ebenso angenehm temperiert ist das Dampfbad. Die heiße Trockensauna mit bis zu 80 Grad gewährt durch ihre große Glasfront freie Sicht auf das Schenner Schloss.

Ein dreitägiger Wellness Short Stay zwischen dem 6. und 13. November kostet ab 407 Euro pro Person im Doppelzimmer inklusive Gourmet-Halbpension, freier Nutzung des Spa-Bereichs, geführten Touren sowie einer Teilmassage, einem Wellnessbad und einer Traubenkernöl-Gesichtsbehandlung. Infos unter www.resmairhof.it

Wellness für Wanderer

Ein spezielles Entspannungs-Paket für Wandersleute hat das „Wellnesshotel Grafenstein“ aufgelegt. Mit einer Rücken-/Nackenmassage, zwei Sportmassagen sowie einem Südtiroler Heubad für 124 Euro ist das Programm auch eine Wohltat für Wintersportler.

Das einzige 14+ Wellnesshotel in ganz Südtirol bietet seinen Gästen besonders viel Ruhe und Erholung – denn Kinder unter 14 Jahren sind hier nicht erlaubt. Infos unter www.grafenstein.info

Alpine Wohltaten – ausgezeichnet

Für Behandlungen mit lokalen Produkten wie Bergkräutern, Äpfeln oder Honig ist die 3.000 Quadratmeter große Wellness-Vital-Residenz des „Verdinser Hof“ bekannt. Das mit fünf Wellness Stars ausgezeichnete Spa verfügt über das in Südtirol einzigartige „Alpine Wellnessdörfl“.

Die urige Anlage auf unterschiedlichen Ebenen mit verschiedenen Saunen und Bädern liegt idyllisch an einem Hang mit Blick auf Meran. Die Beauty Days zum Beispiel dauern von 5. November bis 3. Dezember und beinhalten eine Übernachtung mit Halbpension, eine Wellness-Anwendung nach Wahl, Aktiv-Fitnessprogramm sowie Sauna-Ritual ab 258 Euro pro Person im Doppelzimmer. Infos unter www.verdinserhof.it

Einfach eintauchen

Auf besondere Bäderanwendungen setzt das 4-Sterne-Hotel „Schwefelbad“. Körper und Seele werden in der Spa-Wanne durch beruhigende Inhaltstoffe und feine Düfte stimuliert, etwa von Rosen, Heu, Lavendel und Orangenblüten, Milch und Honig, Rosmarin, Nachtkerzenöl oder Latschenkiefern.

Ab 2012 soll es unter anderem auch einen Massagepavillon im Weinberg sowie das Solebad mit Innen- und Außenbecken und Massage-Liegen geben. Das Tiroler Wohlfühl-Paket für 112 Euro versteht sich inklusive Südtiroler Milch-Honig-Bad, Kopf-Nacken-Massage sowie Aromamassage mit Rosenöl oder Latschenkieferextrakten. Infos unter www.schennaresort.com

Spa für Minis

In den beiden Schenner Familienhotels werden auch kleine Gäste verwöhnt. Extra Becken für Kinder und Jugendliche gibt es im Wellnessbereich von „Gutenberg Hotel & Residence“. Im „Finkennest“ werden sogar Beauty-Programme für Kids angeboten:

Die 25-minütige Mini-Gesichtsbehandlung in Dolasillas Wellness Oase richtet sich an Mädchen bis zu zwölf Jahren und kostet 29 Euro, für 23 Euro bekommen Teenager ihr erstes richtiges Make-up. Infos unter www.gutenberg.schenna.com und unter www.hotel-fink.com

Jessica Harazim

Fon +49 (8807) 2 14 90 15 

jessica.harazim@hermann-meier.de

Weitere Auskünfte:

Tourismusverein Schenna – Erzherzog Johann Platz 1/D – I-39017

Schenna – Südtirol – Italien

Fon +39 0473 94 56 69 Fax +39 0473 94 55 81 

info@schenna.com 

www.schenna.com