08.05.2013 09:48 Spektakuläres Schauspiel mit Feuer, Licht und Wasser

Wenn der Tag sich neigt beginnt eine atemberaubende Begegnung von Wasser und Feuer

Feuerwerk Kaiserwinkel Walchsee

Eine atemberaubende Begegnung von Wasser und Feuer am Walchsee in Kaiserwinkel Quelle: MAROundPARTNER

Der Kaiserwinkl, Kössen, Walchsee, Rettenschöss

Panorama Kaiserwinkel (c)Bernhard Bergmann

Feuer, Licht und Wasser am Walchsee

Panorama Kaiserwinkel (c)Bernhard Bergmann

Von: GFDK - MAROundPARTNER - 3 Bilder

Die ganz große Lightshow liefert das Kaisergebirge selbst – wenn sich seine schroffen Felszacken im ersten Morgenlicht zartrosa färben oder die untergehende Sonne seine Grate in warmes Licht taucht. Deshalb wartet man im Kaiserwinkl bis die Dämmerung hereinbricht, um die grandiosen Lichtspiele auf dem Wasserspiegel des Walchsees zu Füßen des Kaisergebirges fortzusetzen. Im Sommer wird Tirols wärmster Badesee achtmal zur Bühne für ein großes Lichterspektakel, die erste Show findet am 17. Juli 2013 statt.

Wenn der Tag sich neigt, sucht man sich am Ufer im Bereich der Stege unter den vielen bereitgestellten Sitzgelegenheiten ein gemütliches Plätzchen mit guter Sicht und stimmt sich bei einem feinen Getränk und Live-Musik auf eine atemberaubende Begegnung von Wasser und Feuer ein: Wasserfontänen steigen in die Höhe, glitzernd und funkelnd im farbigen Licht, Lasereffekte malen Zeichen in den Nachthimmel.

Ab in den Urlaub

Nach dem abschließenden Feuerwerk kann man die entspannte Atmosphäre und den lauen Sommerabend bei Musik und Cocktails noch eine Weile weiter genießen. Die acht Shows gehen ab 17. Juli jeweils am Mittwoch über die Bühne, falls das Wetter nicht mitspielt, ist als Ausweichtermin der Donnerstag geplant. Der Eintritt ist frei.

Der Kaiserwinkl mit den Orten Kössen, Walchsee, Rettenschöss und Schwendt ist die Visitenkarte Tirols, denn das eindrucksvolle Kaisergebirge mit dem Zahmen und dem Wilden Kaiser grüßt schon von Weitem die Reisenden, die auf der Inntalautobahn Richtung Österreich unterwegs sind. Mit seinen Bergen, Seen und Tälern ist es ein Stück Bilderbuch-Tirol, das sich viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren konnte. Mit einer Reihe von Veranstaltungen sportlicher, traditioneller oder auch kurioser Art bietet die Region zusätzliche Attraktionen für ihre Gäste.

Fernweh Aktuell - Reiseberichte

Im Kaiserwinkl mit den Orten Kössen, Walchsee, Rettenschöss und Schwendt findet sich ein Stück Tirol wie es schöner nicht sein kann, mit Bergen, Seen, Tälern, Ebenen und mit allem, was den Urlaub zu jeder Jahreszeit schön und erlebnisreich macht. Durch traditionelle, kuriose und einfallsreiche Veranstaltungen hat sich die Ferienregion in den letzten Jahren einen Namen gemacht. Ob Alpin-Ballooning im Winter oder Egascht Festl und Oldtimer-Treffen im Sommer, in Kössen und Walchsee ist immer was los.

Schwendt und Rettenschöss hingegen, bieten nichts als Natur und Stille und somit ideale Entspannung für gestresste Städter. Im Sommer ist der Walchsee mit seinen Wassersportmöglichkeiten ein Gästemagnet, im Winter sind es die erstklassigen Langlauf-Loipen und die tollen Abfahrtsmöglichkeiten am Unterberg, dem Hausberg von Kössen oder am Wilden und Zahmen Kaiser.

Weitere Informationen: Tourismusverband Kaiserwinkl

www.kaiserwinkl.com

Dorf 15, A-6345 Kaiserwinkl, Tel. 0043-(0)501100, Fax 0043-(0)50110019

info@remove-this.kaiserwinkl.com