23.12.2012 08:00 Seit 8. Dezember 2012 geöffnet

Urlaub direkt an der Piste im Skiresort Kals-Matrei am Großglockner

Freie Sicht auf die Dreitausender © Gradonna Mountain Resort

Bergauf in der 6er-Sesselbahn © Gradonna Mountain Resort

Nach dem Tag auf der Piste: Entspannung im Spa © Gradonna Mountain Resort

Die verschneite Landschaft © Gradonna Mountain Resort

Eines der Chalets des Resorts © Gradonna Mountain Resort

Von: mk Salzburg - 5 Bilder

Vom Hotel auf Viersternesuperiorniveau und den 42 Châlets direkt in den Pistenspaß einsteigen: Das ist seit 8. Dezember 2012 im Großglockner Skiresort Kals-Matrei möglich. An diesem Tag eröffnete das Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel direkt an der Skipiste in Osttirols größtem Skigebiet seine Türen. Die Infrastruktur des neuen Resorts auf über 1.350 Meter Höhe kommt Familien mit Kindern sehr entgegen: auf dem Hotelgelände gibt es ein kostenloses Anfängerskigelände, im Hotel Kinderbetreuung und Skipass-Service.

 

Dann ist es nur noch eine Schussfahrt bis zur Talstation in Kals und schon steigen sie in die 110 abwechslungsreichen Pistenkilometer von Osttirols größtem Skigebiet ein. 16 moderne Bahnen und Lifte bringen große und kleine Schneeakrobaten bis auf 2.500 schneesichere Höhenmeter. Übersichtliche und baumlose Pisten sind unterhalb des Cimaross-Gipfels ebenso zu finden wie knietiefe Freeride-Reviere und Funparks. Downhiller starten zum Konditionstest auf der mit 11,3 Kilometern längsten Talabfahrt Osttirols nach Matrei, ebenso wie auf der exklusiven Carverpiste und der Talabfahrt nach Kals.

Knapp vor der Talstation liegt der Einkehrschwung in das neue Urlaubszuhause. Im Gradonna Hotel ist nach einem Skitag mit Großglocknerblick ein „Entspannungs-Dreitausender“ in Sicht: Das 3.000 m2 große Spa macht die Muskeln locker und den Geist frei. In den charmanten Châlets für acht bis zehn Personen gibt es ein kleines Wellnesscenter. Ein Skischuhraum mit beheiztem Skischuhtrockner macht das Outfit wieder startklar. Châlet-Gäste können auf Wunsch Frühstück und Abendessen im Hotel dazu buchen. Zu den kulinarischen Inklusivleistungen im Hotel gehören ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Osttiroler Spezialitäten, eine Nachmittagsjause sowie ein mehrgängiges Abendessen oder Schmankerlbuffet.

 

Gradonna Mountain Resort

  • Gradonna Hotel in Vollholzbauweise: alle Zimmer mit Großglocknerblick, Sat-TV, WLAN, Safe > 12 Turmsuiten > 3.000 m2 Wellness-, Bade- und Saunalandschaft > Kinderclub (So.–Fr., 9–21 Uhr)
  • 42 Châlets in Vollholzbauweise: 39 Châlets Klassik (150 m2) – 3 Châlets de luxe (250 m2) > großzügiger Wohnbereich mit Küche und offenem Kamin > Terrasse > 4 Schlafzimmer mit Sat-TV > Infrarot-Tiefenwärmekabine > 2 Bäder mit Dusche und WC > Skischuhraum mit beheizter Skischuhtrockner

> im Resort: Tiefgaragenplatz, kostenloses Anfängerskigelände, Skiverleih, Schischule, Naturkostladen

> Großglockner Resort mit 110 Pistenkilometern, 16 Anlagen, Best-Family-Preis lt. Verein für Konsumentenschutz

 

 

 

 

Pressekontakt: office@mk-salzburg.at