17.01.2013 08:00 Qualitätsgarantie für Gäste

„The Monarch Hotel“ in Gögging ist ab sofort Vier-Sterne-Superior-Hotel

Bild 1-5: Ausgzeichnet als Vier-Sterne-Superior-Hotel: "The Monarch" in Gögging © bfs / The Monarch Hotel

Von: Beyond Five Stars - 5 Bilder

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA klassifiziert seit über zehn Jahren bundesweit Hotels anhand des Sternesystems. Ganze 280 Kriterien bezüglich Service, Räumlichkeiten, Komfort, Hygiene, Freizeitangebot und Gastronomie werden in den betreffenden Häusern geprüft. Von der Beleuchtung und Unterhaltungselektronik auf den Zimmern bis hin zum Wellnessangebot spielt jedes Detail eine Rolle.

 

Die Klassifizierung geschieht auf freiwilliger Basis und hat bundesweite Gültigkeit. Anfang Dezember erhielt „The Monarch Hotel“ in Bad Gögging die Auszeichnung als Vier-Sterne-Superior-Hotel. Über die hohen Anforderungen in allen Bereichen hinaus bedeutet der Zusatz „Superior“ ein deutliches Mehrangebot an Dienstleistungen und die Überprüfung durch einen anonymen Tester, den sogenannten Mystery-Guest-Check.

Michael Lopacki, General Manager des „The Monarch Hotel“, nahm die glänzende Plakette nicht ohne Stolz entgegen und findet: „Die Klassifizierung ist ein sehr erfreuliches Ereignis. Sie ist eine Anerkennung für unser Haus und eine Art Qualitätsgarantie für unsere Gäste.“ In der Tat bedeutet eine solche Bewertung für Besucher vor allem Transparenz, da der DEHOGA eine unabhängige Institution ist und Hotels durch die Sternevergabe auf verlässliche Weise besser vergleichbar macht.


Über „The Monarch Hotel“
Das Hotel liegt zwischen Ingolstadt und Regensburg im bekannten Kurort Bad Gögging. Gäste können hier in der reizvollen Landschaft am Rande des Altmühltals Aktiv- und Wellnessurlaub kombinieren und entspannte Ferien verbringen. Mehrere Restaurants und das Café Sophie mit Kuchen und Torten aus der hauseigenen Patisserie runden das Serviceangebot ab. Für geschäftliche Anlässe stehen professionell ausgestattete Tagungs- und Konferenzräumlichkeiten zur Verfügung.

 

 

Pressekontakt: info@bfs-presse.de