17.11.2013 08:30 Zwölf Trauben fürs Glück

Silvester auf der Insel - Mallorca lockt mit milden Temperaturen

Reisen Silvester auf Mallorca

Silvester feiern im 5-Sterne-Grupotel Valparaíso Palace & Spa in Palma de Mallorca. © Grupotel Hotels & Resorts

Von: Carolin Schrank

Zwölf Trauben und rote Dessous – diese Glücksbringer sind für jeden unverzichtbar, der den Jahreswechsel auf Mallorca verbringen möchte. Bei milden Temperaturen wird zu Musik und Tanz auf Palmas Plätzen gefeiert und das neue Jahr mit einem spektakulären Feuerwerk am Hafen begrüßt. Das 5-Sterne-Grupotel Valparaíso Palace & Spa bietet ein „Golden Twenties“-Arrangement an, bei dem Silvester-Gäste den Abend mit einem stilvollen 7-Gänge-Dinner begehen können – Blick über die Bucht von Palma inklusive.

Eine Handvoll Trauben tragen am Silvesterabend alle Mallorquiner bei sich. Die süßen Früchte sind Teil eines Rituals zum Jahreswechsel, das 36 Sekunden vor Mitternacht mit Glockenläuten beginnt. Mit jedem der insgesamt 12 Gongschläge verzehren die Feiernden eine Weinbeere – mit guten Wünschen für die Zukunft. Wem dies in der Kürze der Zeit gelingt, dem stehen glückliche Monate bevor. Damit alle Spanier die gleichen Chancen haben, gibt die Rathaus-Uhr an der Puerta del Sol in Madrid den (Drei-Sekunden-)Takt vor. Ihre Klänge sind am Silvesterabend landesweit live im Fernsehen zu hören.

Und auch in Liebesdingen setzen die Mallorquiner auf einen Brauch, um Fortuna wohlzustimmen: Wer rote Unterwäsche trägt, darf sich im kommenden Jahr über ein erfülltes Liebesleben freuen. Um Mitternacht wird das riesige Feuerwerk über der Bucht von Palma gezündet und gemeinsam angestoßen. Auf mallorquinisch heißt es dann „molt d´anys“– auf viele weitere Jahre.

Jahreswechsel im Grupotel Valparaíso Palace & Spa

Charleston und Federboa – der Glanz der Goldenen Zwanziger liegt über dem Silvesterabend, der im 5-Sterne-Grupotel Valparaíso Palace & Spa gefeiert wird. Der Saal ist entsprechend dekoriert, auch die Kellner servieren stilbewusst in der Mode der 20er. Nach dem Abendessen tanzen die Besucher bei Live-Musik beschwingt ins neue Jahr.

Preise für das Arrangement „Golden Twenties“: 225 Euro ohne Zimmerbuchung. Für Übernachtungsgäste kostet der Abend mit 7-Gänge-Menü 200 Euro. Hausgetränke zum Abendessen und Erfrischungen an der Bar sind ebenso wie der Begrüßungscocktail im Angebot inbegriffen.

Der Preis für ein Doppelzimmer mit Frühstück im Valparaíso Palace & Spa beträgt ab 115 Euro pro Person und Nacht. Wer mag, kann den nächsten Tag mit einem ausgiebigen Brunch bei Chill-out-Musik beginnen (bis 14 Uhr). Auf dem Speiseplan steht unter anderem Gegrilltes. Kosten für den Brunch: 45 Euro pro Person.

Informationen zum Hotel unter www.grupotel.com sowie www.grupotelvalparaiso.com, Buchung unter 0034 971 40 03 00 oder valparaiso@grupotel.com

Über Grupotel Hotel & Resorts

Grupotel Hotels & Resorts gehört zu den größten Hotelunternehmen auf den Balearen. Hauptgesellschafter Miguel Ramis hat sein erstes Hotel 1968 auf Mallorca eröffnet. Der Gast kann zwischen 35 Drei- bis Fünf-Sterne-Anlagen auf Mallorca, Menorca, Ibiza und in Barcelona wählen. Die meisten der Häuser liegen direkt am Strand und verfügen über großzügige Garten- und Poolanlagen.

Pressekontakt: carolin.schrank@hermann-meier.de